Ostsee Urlaub für Kurzentschlossene

Ostsee Urlaub für Kurzentschlossene

Unbezahlte Werbung

Die Schulferien sind in den ersten Bundesländern schon vorbei. Doch der Sommer legt dieses Jahr nochmal einen Turbogang ein. Es ist heiß, trocken und rundum sommerlich in Deutschland. Doch wieso in die Ferne schweifen, wenn wir auch in Deutschland Meer vor der Tür haben. Die Rede ist natürlich von der Ostsee und den Inseln Usedom und Rügen. Selbst wenn Du Deinen Sommerurlaub schon gemacht hast, gibt es gute Gründe für ein paar spontane Tage an der Ostsee.

Ostsee Urlaub – ein Wochenende reicht

Okay, dass war jetzt vielleicht etwas sehr reisserisch. Je nachdem von wo Du startest, kann ein Wochenende unter Umständen vielleicht nicht ausreichen. In diesem Fall hilft es aber oft schon, wenn Du Dir z.B. 2-3 Tage frei nimmst. Reise zum Beispiel am Donnerstag an und am Montag wieder ab. Mit dem Wochenende hast Du dann schon 3-4 komplette Tage an der Ostsee.

Werbung
Online Shop erstellen leicht gemacht: Die Shopsoftware Ihrer Wahl installieren wir kostenlos für Sie. Bestellen Sie jetzt! Mehr auf www.estugo.de.

Ferienunterkünfte an der Ostsee
Wer keine Lust oder kein Budget für einen Aufenthalt im Hotel hat, der kann zahlreiche Alternativen nutzen. An der Ostsee hast Du die Wahl zwischen Campingplätzen, Pensionen, Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Jugendherbergen. Darüber hinaus lohnt sich ggf. auch ein Blick auf die Angebote bei AirBnB.

So, jetzt wo wir das Thema Unterbringung abgehakt haben, schauen wir uns an, was die Ostsee bzw. Mecklenburg Vorpommern zu bieten hat und das ist einiges!

Aktivitäten in Mecklenburg Vorpommern

Tandem Kitesurfen Ostsee
Wie wäre es zum Beispiel mit einer Runde Tandem Kitesurfen auf der Ostsee? Möglich auch für “Nicht-Kitesurfer”, da der Kite von einem Profi gesteuert wird.

Die Angebote auf den Inseln Usedom und Rügen sind ziemlich üppig. Doch nicht nur die Inseln bieten jede Menge Action. Auch Städte wie Stralsund, Rostock oder Greifswald bieten die Möglichkeit essen oder einkaufen zu gehen. In den Städten gibt es zudem auch einiges zu sehen.

Abgesehen von den Häfen, Kirchen oder anderen Sehenswürdigkeiten, fallen mir spontan die folgenden Aktivitäten und Anlaufpunkten ein:

  • Ozeaneum Stralsund
  • Seebrücken
  • Leuchttürme
  • Kreidefelsen
  • Museen, z.B. Museum der Illusionen Usedom
  • Strände
  • Bootsfahrten
  • Tandem Kitesurfen
  • Kletterwälder
  • Elektro Surfboard fahren
  • Speedboot fahren
  • Radtouren
  • Kanu, Kajak Touren

Dazu kommen noch zahlreiche Angebote im Wassersportbereich. Der Spätsommer ist geradezu perfekt um Kite-, Wind-, Wing- oder SUP Surfen zu lernen. Mecklenburg Vorpommern hat eine Vielzahl von Surfschulen, die bis in den Herbst hinein Schulungen anbieten. Oft befinden sich die Surfschulen in den Nähe von Campingplätzen. Somit kann man direkt vor Ort, günstig übernachten.

Veranstaltungen und Events

Ostseeurlaub Aktivitäten

Auch der Spätsommer in Mecklenburg Vorpommern hat einiges zu bieten. So gibt es inzwischen wieder zahlreiche Konzerte. Die Freilichtbühnen laufen auch längst wieder und darüber hinaus gibt es jede Menge weiterer Veranstaltungen für klein und groß.

Das Angebot ist super vielfältig, von Märkten, über Festivals, hin bis zu Sportveranstaltungen ist alles dabei. Da die Urlaubssaison nach mitten im Gange ist, bieten insbesondere die Inseln einiges an Potential. Dort gibt es jede Menge Kurse und Mitmach-Angebote von Yoga am Strand, hin bis zu Sonnenuntergangs-SUP-Touren.

Am einfachsten ist es aufgrund der Vielzahl an Angeboten, im Vorfeld in der jeweiligen Region einfach mal zu suchen. Die meisten Angebote lassen sich über Google und co. ganz schnell finden.

Anreise ohne Stau

Bahn fahren mit dem 9 Euro Ticket
Einfach mal das Auto stehen lassen und den Zug nehmen. Im September gilt ja auch noch das 9 Euro Ticket..

Achtung – wer aktuell einen Kurzurlaub an der Ostsee plant, der sollte jetzt gut aufpassen. Grundsätzlich spricht natürlich nichts gegen die Anreise mit dem eigenen Auto. Um unnötige Wartezeiten im Stau zu vermeiden, sollte man allerdings berücksichtigen, dass insbesondere an den Wochenenden mehr Verkehr stattfindet.

Am besten nutzt man daher die frühen Morgen- oder Abendstunden. Alternativ kann man natürlich auch einfach mit der Bahn anreisen. Die Inseln Usedom und Rügen sind gut angebunden. Vor Ort gibt es auch die Möglichkeit Leihräder oder E-Scooter zu mieten (Greifswald, Stralsund, Rostock).

Bildquellen

Werbung
Hol Dir den Strongg Hoodie. Regional von Hand gemacht. Mit "Du bist wunderbar" Schriftzug am Handgelenk. Strongg Hoodie sichern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert