Sterne gucken

Sterne gucken zum abschalten

Unbezahlte Werbung

Woche für Woche das Gleiche. Keine Abwechslung und immer Wiederholungen. Wer mal etwas neues erleben möchte, der braucht nicht viel. Sterne gucken ist kostenlos und fast überall möglich. Was für manche langweilig klingt, kann mit etwas Vorbereitung zur willkommenen Abwechslung werden.

Gerade in der kalten Jahreszeit muss man für das Sterne gucken ein bisschen mehr Vorbereitungszeit einplanen. Wie Du einen entspannten Abend beim Sterne gucken verbringen kannst, erfährst Du hier.

Werbung
Aktivitäten in Greifswald, Wolgast und Anklam: Wähle aus 150 Produkten bis zu 6 für Deine Spielekiste und mach’ das nächste Wochenende großartig. Buche Deine Spielekiste!

Sterne gucken und abschalten

Der Kopf ist voll, die Gedanken spielen Gaga und irgendwie steht man unter Spannung. Viele von euch kennen diesen Zustand. Die Couch und Netflix sind für viele von uns eine Variante. Wer aber sowieso schon an Reizüberflutung leidet, für den kann das Sterne gucken eine willkommene Abwechslung sein.

Viel können muss man dafür nicht. Auch brauchst Du weder Teleskop noch ein Fernrohr. Alles was Du brauchst ist ein wolkenfreier Himmel und ein kleines bisschen Enthusiasmus.

Was man braucht

  1. Wolkenfreien Himmel
  2. Warmekleidung (Schal, Mütze, dicke Socken, warme Jacke, Handschuhe)
  3. Etwas warmes zu trinken und ggf. eine Wolldecke
  4. Eine Sitzmöglichkeit (Garten-, Campingstuhl oder Liege)
  5. Einen Plan, dazu unten weitere Informationen
  6. Eine Sternekarte oder alternativ eine Star spotting App
  7. Optional: Kopfhörer und Lieblingsmusik (oder: Binaural Beats)

Kommen wir zum “Plan”. Selbstverständlich ist es möglich einfach so in den Himmel zu schauen. Die Gefahr dabei ist allerdings, dass es schnell langweilig wird. Es sei denn man kennt sich bereits ein bisschen mit Sternen und Sternbildern aus. Bei mir ist das nicht der Fall und daher wird mir auch oft nach wenigen Minuten langweilig. Hilfreich ist in diesen Fällen, wenn man weiß, wonach man Ausschau halten muss.

Sternbilder finden – Hilfsmittel und Apps

Sterne gucken
Hilfsmittel können eine Sternkarte sein, Informationen darüber, wann die Satelliten von Elon Musk oder die IIS Raumstation an einem vorbei rauschen oder auch eine von zahlreichen Apps.

Es gibt nämlich Apps, die Deinen Standort erkennen und Dir zeigen, welche Sterne oder Sternbilder Du von Deiner Position aus sehen kannst. Besonders cool finde ich Apps, die Zugriff auf die Kamera haben und Dir Sternbilder direkt am Himmel zeigen können.

Übersicht von Hilfsmitteln

  • Sternkarten
  • Informationen zu Satelliten
  • Sternkarten Apps
  • Apps zum Sterne gucken

Wenn Du Dich über Apps informieren möchtest, dann kann ich Dir folgende Übersichten und Vergleiche empfehlen:

  1. Sternbilder Apps im Vergleich
  2. Sternenhimmel Apps
  3. Astronomie Apps

Wenn das Wetter nicht mitspielt
Es gibt eigentlich nur einen Faktor, der Dir einen Strich durch die Rechnung machen kann. Dieser Faktor ist das Wetter. Zum Glück gibt es ja jede Menge Möglichkeiten sich bereits im Vorfeld über das Wetter zu informieren.

Selbst wenn das Wetter nicht mitspielt, gibt es Möglichkeiten trotzdem die Sterne anzusehen. Wie diese Möglichkeiten aussehen, dazu kommen wir jetzt.

Sterne sehen trotz schlechten Wetters

Als erste und wie ich finde beste Alternative empfiehlt sich ein Besuch im Planetarium oder bei der Sternwarte. Wo sich die nächste befindet, lässt sich schnell über Google in Erfahrung bringen.

Ein weitere Alternative ist die Space Night. Diese kann man sich auf DVD oder über YouTube auf dem Fernseher (oder Beamer/Leinwand) ansehen. Dazu das Licht aus, sich auf den Boden oder die Couch legen und fertig.

Wer regelmäßig, unabhängig vom Wetter unter den Sternen entspannen will, der kann sich auch einen entsprechenden Projektor anschaffen. Der Vorteil dabei liegt auf der Hand, man kann sich die unterschiedlichsten Sternbilder zu Hause ansehen.

Ich habe mir zum Beispiel einen solchen Sterne Projektor für unser Gymn geholt. Coole Sache, die gar nicht so viel kostet. Projektoren werden schon für unter 100 Euro angeboten.

Werbung
Vom E-Mail Tarif für die private Nutzung, bis zur professionellen E-Mail & Groupware Lösung. Mehr auf www.estugo.de.
Kategorien Entspannung

Mein Name ist Alex, ich teste für euch Freizeitaktivitäten und Sportarten. Das Leben ist zu kurz für Langeweile - #staystrongg. Dir gefällt Strongg.com? Dann unterstütze mich: Passe Deine Cookie Einstellungen an, damit Deine Besuche erfasst werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.