Zipfy Minibob im Test


Mini Bob Rodel

Über einen großen deutschen Versandhändler haben wir einen Zipfy MiniBob bestellt. Das ist ein kleiner robuster Rodel über den wir bereits berichtet haben. Hier findet ihr den Bericht. Falls euch auch noch andere Schlitten findet ihr hier unsere Trends für den Winter 2015.

Wie einfach fährt sich der Zipfy Minibob?

Dieser wurde Einsatz fertig per Paket geliefert. Nach dem öffnen des Pakets konnte es daher sofort los gehen. Beim Rodelberg angekommen haben wir uns daher sofort auf den Zipfy Minibob drauf gesetzt und sind los gerodelt. Dabei fiel uns auf, das mit dem lenken ist gar nicht so einfach, ganz ohne Übung! Die Geschwindigkeit hingegen konnte man recht einfach durch Gewichtsverlagerung steuern.

Die Lenkung haben wir bei unserem Test nicht so wirklich gut unter Kontrolle bekommen. Mal klappte es, indem wir uns einfach in eine Richtung lehnten und mal klappte irgendwie überhaupt nichts. Der Zipfy oder MiniBob ist richtig robust, selbst ein (unerwarteter) “Hüpfer” über eine kleine Rampe machte dem Bob nichts aus. Verschleißspuren sind nach dem ersten Test von ca. 1 Stunde keine am Bob zu erkennen gewesen.

Alles in allem ein wirklich gutes (Schnee) Spielzeug mit dem man viel Spaß beim Rodeln haben kann. Auch mit 1,82 Meter und 90+ kg gab es überhaupt keine Probleme beim Rodeln mit dem Zipfy Bob.

Fazit zum Zipfy Minibob

Günstig, robust und gut verarbeitet. Durchaus eine Menge Potenzial für riesig Spaß im Schnee! Wem es nichts ausmacht nah am Boden zu rutschen, der wird viel Freude mit diesem MiniBob haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in