Zahnspange – neuer Draht


Zahnspange mit 36

Vor ein paar Wochen habe ich einen neuen Draht für meine Zahnspange bekommen. Als hätte ich es geahnt, in den Wochen danach ging ich wieder dazu über, mein Essen zu “lutschen” oder direkt zu pürieren. Inzwischen ist es seit gut 2 oder 3 Wochen schon wieder deutlich angenehmer. Längst kann ich wieder “feste” Nahrung zu mir nehmen, etwas das ich ziemlich unterschätzt und irgendwie nie so richtig gewürdigt habe. Richtig zu essen ist schon eine feine Sache!

Zahnspange mit 36..

Zahnspange: meine Rettung - der Pürierer
Zahnspange: meine Rettung – der Pürierer

So langsam aber sicher nähere ich mich nun auch der Zielgeraden, im wahrsten Sinne des Wortes ;-). Die Zähne unten sind schon deutlich gerader, auch oben, wo einer der Eckzähne schief gestanden hat, sieht es jetzt viel besser aus.

Ende diesen Jahres startet dann eine weitere Maßnahme, dazu geht’s dann zum Kieferchirurgen. Dieser wird zwei Implantate vorbereiten, zunächst wird hierzu mein Kieferknochen aufgebaut werden.

Später kommen dann zwei Implantate in den Oberkiefer.

Gar nicht so schlimm

Zum Glück fällt es in den Dezember bzw. die Jahreszeit, in der ich sowieso nicht ganz so aktiv bin. Zum Frühjahr geht es dann vielleicht schon in den Endspurt. Bin wirklich gespannt, wie lange sich die Sache noch hinziehen wird. Wobei ich mich längst an die Zahnspange, das aufwändigere und länger dauernde Zähneputzen gewöhnt habe. Ist alles halb so wild!

Bildquellen

Comments 4

  1. Danke für den Beitrag.

    Schöne Zähne machen sehr viel aus. Meine Tochter benötigt eine Spange. Daher habe ich mich auf die Suche nach einem Anbieter für Zahnregulierungen gemacht.

    LG
    Nadine

  2. Hallo zusammen,
    vielen lieben Dank für diesen spannenden und informativen Beitrag. Meine Tochter braucht nun auch eine Zahnspange und ich frage mich, welche Kriterien erfüllt sein müssen, damit man eine solche Gratis-Zahnspange bekommt. Könnt ihr mir bei dieser Thematik weiterhelfen? Ich möchte mich erst einmal selber informieren, bevor ich mit dem Zahnarzt spreche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in