Zahnspange die letzten Meter


#RebuildingAlex

Ende März 2016 bekam ich eine Zahnspange, jetzt knapp ein Jahr später befinde ich mich auf den letzten Metern, woohoo! Es ist fast geschafft, heute hat mir der Arzt noch einen neuen Draht verpasst und Gummis an der Spange befestigt.

Zahnspange – nicht mehr lange hinter Gittern

Zahnspange
#rebuildingAlex – die Zahnspange

Wenn weiterhin alles nach Plan verläuft, dann bin ich die Zahnspange in den nächsten 8-10 Wochen wohl voraussichtlich los. Die beide Kiefer-OP’s habe ich inzwischen auch erfolgreich hinter mich gebracht.

Es geht also voran, trotzdem irgendwie komisch, denn irgendwie kommt es mir so vor, als hätte ich die Zahnspange gerade eben erst bekommen.

Die letzten 8 Wochen werden hoffentlich ein Klacks. Zum Sommer wäre ich dann wieder richtig “frei”, eine schöne Aussicht!

Für die, die es letztes Jahr nicht mitbekommen haben, hier noch mal ein kurzes Video zum Thema “Hinter Gittern gib’s kein Netz” (oder: wie Alex (s)eine Zahnspange bekam). Zum Glück ist vieles wovor ich mich gefürchtet habe nicht eingetreten.

Alles halb so wild und mit etwas über einem Jahr auch recht schnell erledigt.

Für alle die erfahren wollen, wie es zu dem “Hinter Gittern gibt’s kein Netz” gekommen ist, habe ich hier nochmal den original Beitrag verlinkt: Hinter Gittern gibt’s kein Netz. Die Kurzversion für alle, die sich den Kram nicht durchlesen wollen: es handelte sich um ein Wortspiel im Vorfeld der Zahnspangen-Zeit.

Ab Donnerstag endlich wieder Training
Nachdem ich wegen der letzten Kiefer-OP vor gut 2 Wochen wieder einmal pausieren musste, darf ich ab morgen wieder (vorsichtig) mit dem Training anfangen. Ich habe schon richtig Hummeln im Hintern, denn 2 Wochen so ganz ohne Sport sind echt langweilig.

Beim Arzt habe ich heute dann noch erfahren, dass ich die Gummi’s welche ich sonst immer über Nacht getragen habe, auch schon nicht mehr tragen muss – Erfolg auf der ganzen Linie also. Ich hatte erwähnt, dass ich ab morgen wieder Sport machen darf..? :-).

Yeah: Zahnspange adé
Gegen März bzw. April sollte die Zahnspange also Geschichte sein. Ich kann es gar nicht erwarten keine piekenden Drähte mehr im Mund zu haben. Auch bestimmtes Essen (Salate) oder z.B. Kaugummi sind aktuell mit der ein oder anderen Geduldsprobe verbunden. Was ich auch nicht vermissen werde ist das derzeit doch rech aufwendige Zähneputzen.

 

Bildquellen

Comments 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in