Wuanap

Wuanap kann Leben retten!

Unbezahlte Werbung: Im Sommer zieht es uns alle an den See, das Meer oder ins Freibad. Wir lieben eine kühle Erfrischung an heißen Sommertagen! Insbesondere Kinder genießen das Planschen im Wasser. Nicht nur die Kleinsten, auch Jugendliche können Gefahren nicht richtig einschätzen und so kommt es leider immer noch zu oft zu Badeunfällen. Nicht immer ist ein Rettungsschwimmer in der Nähe, der das Schlimmste verhindern kann. Dafür soll es jetzt aber ein geeignetes Gadget geben: Wuanap!

Wuanap - der Retter für den Notfall!
Wuanap – der Retter für den Notfall!

Wuanap – eine smarte Erfindung!

Bei Wuanap handelt es sich um eine ganz besondere Erfindung von Ignacio Cuesta aus Madrid in Spanien. Dieses Halsband, beziehungsweise dieser Kragen, wird locker um den Hals gelegt. Man kann problemlos alle Wassersportarten ausüben, egal ob du einige Bahnen ziehen willst, gerne in das Wasser hineinspringst oder entspannt am Beckenrand die Sonne genießt. Dieser smarte Kragen wird dir helfen, wenn du im Wasser in Not gerätst. Und dafür sind nicht immer waghalsige Sprünge notwendig, häufig reicht im Sommer schon ein dehydrierter Körper aus und du sinkst auf den Boden.

Werbung
Online Geld verdienen? Jetzt einen professionellen Onlineshop starten! Inklusive Domain, https und Turbo SSD Speicherplatz. Vorab unverbindlich und kostenlos testen. Mehr auf www.estugo.de.

Im Wuanap Halsband wurde die ganz besondere Smart Lifecollar Technologie verbaut. Sie ist von einem renommierten US Unternehmen und erkennt ganz automatisch, wenn es zu ungewöhnlichen Bewegungen kommt oder Bewegungen sogar ganz ausbleiben. Im Notfall bläst sich Wuanap dann auf und das ganz ohne CO2 Kartuschen! So wird dein Kopf an die Wasseroberfläche gebracht und dort über Wasser gehalten. Das Band setzt ganz automatisch einen Notruf an die naheliegendste Notzentrale aus. So kann Wuanap Leben retten!

Wuanap hat in vielen Testszenarien bestanden!
Wuanap hat in vielen Testszenarien bestanden!

Wuanap bei Indiegogo

Ignacio Cuesta ist bei einem Surfunfall fast ertrunken. Das liegt einige Jahre zurück. Doch er hatte das Glück, was viele leider bisher nicht hatten! Man hat ihm rechtzeitig helfen können. Er wollte etwas an die Menschen zurückgeben, auch als Dankbarkeit für sein Leben. Und so hat er Wuanap erfunden. Das U.S. Patent mit der dazugehörigen Technologie wurde 2018 angemeldet und 2019 sollte dann die Produktion starten. Dafür jedoch brauchte Cuesta eine beachtliche Summe.

Ähnlich wie auf Kickstarter, kann man auch auf Indiegogo seine Produkte präsentieren und auf finanzielle Unterstützung von anderen Menschen hoffen. Oft haben wir von Gadgets erzählt bei denen die Zielsumme bei weitem übertroffen wurde. Bei Wuanap ist das leider nicht so. Von den 150.000 Euro wurden lediglich 12.300 Euro von knapp 58 Unterstützern zusammengetragen. Eine Menge Geld – doch leider nicht ausreichend! Und so wurde die Umsetzung des Produkts leider schon nach kurzer Zeit wieder eingestampft…

Wuanap - das Must Have für alle Wassersportler!
Wuanap – das Must Have für alle Wassersportler!

Für mehr Sicherheit bei deinem nächsten Bade Abenteuer!

Das größte Problem eines jeden Badeunfalls ist, dass man die Situation niemals kommen sieht. Und was die Menschen häufig nicht wahrhaben wollen: es kann jeden treffen! Egal ob alt oder jung, ob Seepferdchen oder Rettungsschwimmer. Mit Wuanap hat man eine Chance den in Wasser Verunfallten das Leben zu retten, auch wenn gerade niemand da ist, der aktiv helfen kann! Statistiken zählen circa 1000 Ertrunkene Menschen weltweit!

Allein in Deutschland hat es im Sommer 2019 mindestens 417 Menschen gegeben, die ertrunken sind. Die Zahlen sind schockierend! Umso mehr sind wir von dem Gadget absolut überzeugt und finden es sehr schade das Wuanap nicht ausreichend Unterstützer gefunden hat… Umso mehr kann man darauf hoffen, dass es irgendwann ein ähnliches Produkt auf den Markt schafft!

 

Bildquellen

  • Wuanap – der Retter für den Notfall!: youtube
  • Wuanap hat in vielen Testszenarien bestanden!: youtube
  • Wuanap – das Must Have für alle Wassersportler!: youtube
  • Wuanap: youtube
Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
Kategorien Freizeitaktivitäten
Laura

über

Meine innere Abenteurerin bescherte mir ein aufregendes Jahr in Ghana (Westafrika). Mein inneres Nordlicht manövrierte mich auf der Gorch Fock durch stürmische See. Und nun studiere ich in meinem neuen Heimathafen Bildungswissenschaften. Ich bin für jede spaßige Erfahrung zu haben, denn solange noch etwas Rum in der Flasche und ein paar Äpfel im Fass sind, kann die Reise weitergehen! Dir gefällt Strongg.com? Dann unterstütze uns: Passe Deine Cookie Einstellungen an, damit wir Deine Besuche erfassen können. Danke für Deine Unterstützung #staystrongg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.