Winterzeit ist Longboardzeit


Skaten im Schnee

Glaubt ihr mir nicht? Ist aber so, denn den Winter kann man ausgezeichnet dazu nutzen seine Bretter zu pflegen. Wer keinen Plan von der richtigen Longboardpflege hat, kann sich hier mal umsehen.

Wir haben für euch in diesem Artikel die wichtigsten Schritte zur Pflege eures Boards zusammengefasst und aufgeschrieben. Dort erfahrt ihr, wie ihr euer Board demontiert und wie ihr die Kugellager korrekt reinigt.

Fit für die nächste Saison

Gibt es die überhaupt oder ist für den Longboarder das ganze Jahr lang Saison? Naja egal. Sollte euch noch das passende Equipment fehlen, schaut doch mal hier vorbei. Dort haben wir für euch 2 Bearing Cleaner gegeneinander antreten lassen. Was passiert wenn ihr eure Lager nicht reinigt seht ihr im folgenden Video.

Reinigen statt Neukauf

Das Reinigen der Lager hat es uns echt angetan. Warum? Nun ja, das hat mehrere Gründe. Erstens können ständig neue Lager echt ins Geld gehen (gerade als Longboarder ist man eh schon den überzogenen Preisen der Industrie unterworfen).

Zweitens halten Kugellager mit entsprechender Pflege ewig und verlieren nichts an ihren guten Laufeigenschaften und nicht zuletzt: Drittens, hat das Reinigen der Kugellager schon fast etwas meditatives.

Man macht sein Material sauber und denkt über vergangene Sessions nach. Am Ende freut man sich keine Kohle aus dem Fenster geworfen zu haben und kann seine gut laufenden Lager bewundern.

Wie seht ihr das? Neue Lager oder reinigt ihr lieber? Wenn ihr selbst reinigt, wie stellt ihr das an? Verratet uns eure Meinung in den Comments und wir belohnen euch mit 4 Strongg-Punkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in