Wildwasser Tubing

Unbezahlte Werbung: Beim Wildwasser Tubing setzt man sich auf einen (mit Luft gefüllten) Reifen, einen sogenannten Tube und treibt einen Fluss hinunter.

Zum steuern kann ein Paddel verwendet werden. Die Geschwindigkeit ist dabei vom jeweiligem Gewässer abhängig. Anfänger sollten daher in Wildwassern mit geringem Schwierigkeitsgrad unterwegs sein. Grundsätzlich hat es eine gewisse Ähnlichkeit mit Rafting.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Grenzenlos flexibel dank einer Vertragslaufzeit von nur 1 Monat. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Welche Voraussetzungen werden beim Wildwasser Tubing verlangt?
Schwimmen sollte man können, trotzdem sollte auch unbedingt eine Schwimmweste und ein Helm getragen werden.

Was kostet Wildwasser Tubing?

Wildwasser Tubing, macht Laune
Wildwasser Tubing, macht Laune

Wildwasser Tubing Touren werden ab ca. 55 Euro angeboten. Einige Anbieter verlangen darüber hinaus noch eine Ausleihgebühr für Helm & co.

Je nach Gewässerart und Strömungsstärke kann Wildwasser Tubing eine sehr gemütliche Art und Weise der Fortbewegung sein.

Wer mehr Action möchte, kann an Touren auf Gewässern mit mehr Strömung teilnehmen.

Du betreibst selbst Wildwasser Tubing? 
Wenn du wichtige Informationen zum Thema hast die hier noch fehlen, schreib uns doch einen Kommentar und teile deine Erfahrungen. Falls du dich für Wildwasser Tubing interessierst, wichtige Fragen aber noch offen sind freuen wir uns natürlich auch über einen Kommentar.

Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.