Wheelee Board


Wheelee Board: ich will, will, will eins!

Dieses Teil ist ein echte Exot, eine Rarität, etwas das man so nicht mehr kaufen kann, leider! Bei meinen ausführlichen Google-Touren über die Weihnachtszeit stieß ich auf das Wheelee Board. Es stammt aus den 70’er Jahren und hey, dieses Teil ist ja mal wirklich etwas völlig anderes, was meint Ihr!? Dieses Board wurde als DAS neue Ding für Skateboarder beworben. Es sieht zwar schwer lächerlich aus, aber ich kann mir dennoch sehr gut vorstellen, dass man richtig viel Spaß mit dem Wheelee Board haben könnte, wenn man denn irgendwie eins kriegen würde.

Genau genommen handelt es sich ja irgendwie um ein Longboard. Zumindest wenn man von der Länge dieses Skateboards ausgeht. Dann wiederum stellt sich natürlich auch die Frage, ob man beim Wheelee Board überhaupt noch von einem Skateboard sprechen kann. Schließlich hat das Board 3 Achsen und richtig gerade ist es auch nicht.

Mit und ohne Achsen erhältlich (gewesen)

Die Werbung versprach sogar, eine Geld-zurück-Garantie und ohne Achsen war dieses kranke Board auch erhältlich. Leider lässt sich quasi nichts über dieses Board herausfinden. Auch bei Ebay wird nicht ein einziges Wheelee Board angeboten. Wirklich schade, immerhin wurde das Board als “die Revolution im Skateboarding” angepriesen und irgendetwas wahrens muss doch dran sein ;-).

Auf einer Webseite entdeckte ich dann einen Kommentar. Jemand aus Lima sagte er hätte noch ein Wheelee Board und würde es sogar verkaufen. An die Portokosten für den Versand aus Lima habe ich gar nicht denken wollen. Trotzdem schrieb ich den Kommentator an und fragte diesen, ob das Wheelee Board denn noch zu haben sei. Die Antwort bekam ich quasi sofort, denn die E-Mail kam mit einem Vermerk “unzustellbar” zurück.

Werde ich jemals (m)ein Wheelee Board bekommen?!

Tja, wirklich schade. So ein Board wäre perfekt gewesen, ich bin mir sicher, es hätte mein Leben komplett verändert. Das Wheelee Board hätte sicherlich auch die Leben vieler Menschen um mich herum beeinflusst, was hätte alles passieren können – wer weiß das schon. Jetzt bleibt nur die Hoffnung, dass irgendwann, irgendwo an der Ostsee ein Container voller Wheelee Boards angespült werden wird.

Sollte ich diesen heiligen Gral des Skateboardings finden, so könnt Ihr euch sicher sein: ich werde großzügig sein und diesen Schatz teilen! Ihr wisst ja: sharing is caring!

Comments 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in