Wenn die Freizeit zum Stressfaktor wird


Ich persönlich empfinde es oft als stressig. Da habe ich endlich mal Zeit und dann habe ich so unfassbar viele Ideen, so viele Dinge, die ich unbedingt erledigen möchte und am Ende geht viel Zeit für Planen und nachdenken drauf, dass man unterm Strich zu viel weniger kommt, als eigentlich möglich gewesen wäre.

Die einzige Konstante ist bei mir aktuell das CrossFit Training. Darüber hinaus ändern sich meine Aktivitäten fast täglich. Mal schnappe ich mir ein Longboard, am nächsten Tag irgendein anderes Sportgerät und ein paar Tage später fahre ich ans Wasser um zu surfen.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Oft habe ich aber auch so viele verschiedene Optionen zur Auswahl, dass ich am Ende zu gar nichts komme und es dann einfach auf den nächsten Tag oder das nächste Wochenende verschiebe. Manchmal kommt dann das Wetter dazwischen oder es passiert etwas ungeplantes und schon muss umdisponiert werden.

Bei vielen Aktivitäten stelle ich auch immer wieder fest: mir fehlen teilweise schlicht und einfach “Mitmacher”. Bestimmte Aktivitäten kann man nun mal nur schwer alleine machen (Squash spielen, Mannschaftssportarten etc.). Wenn man jetzt nicht gerade in einer vergleichsweise großen Stadt lebt, dann ist es auch gar nicht so einfach Personen zu finden, die Lust und Zeit haben, etwas abseits von Computer oder Couch zu unternehmen.

Irgendwie scheinen heute alle, immer beschäftigt zu sein. Die (Frei-) Zeit scheint sehr knapp bemessen zu sein und so ist die vermeintlich freie Zeit, am Ende des Tages dann gar nicht mehr so frei und entspannend. Womit ich auch schon zum eigentlich Punkt komme: euren Freizeitaktivitäten & eurer Freizeit.

Wie verbringt Ihr eure Freizeit?

Die folgende Frage stelle ich mir schon eine ganze Weile: wie verbringt Ihr eigentlich eure Freizeit? Was unternehmt Ihr an Wochenenden oder während der Woche. Habt Ihr Zeit regelmäßig eine Sportart auszuüben und wenn ja, welche? Heute würde ich gerne von euch erfahren, wie Ihr eure Freizeit verbringt!

Es wäre wirklich genial, wenn möglichst viele von euch Zeit und Lust hätten auf die folgenden Fragen zu antworten. Warum? Ich erhoffe mir dadurch, auf Ideen zu kommen. Dinge zu entdecken, die ich bisher vielleicht noch nicht auf dem Schirm gehabt habe und vielleicht komme ich auf diese Weise auch noch auf Sportarten, die ich zuvor noch nicht gekannt habe.

Fragen zu Freizeitaktivitäten & Sport

  • Wie verbringt Ihr eure Wochenenden?
  • Welche Sportarten macht Ihr?
  • Wie viel Platz nimmt Sport in eurem Leben ein?
  • Womit vertreibt Ihr euch die Zeit wenn euch langweilig ist?

Warum solltet Ihr auf meine Fragen antworten?

Gute Frage 🙂 . Gewinnen könnt Ihr dieses Mal nichts, allerdings könnt Ihr mir weiterhelfen und 4 Strongg-Punkte pro Kommentar gibt es auch noch oben drauf. Mich würde einfach mal interessieren, wie viel Freizeit, Ihr tatsächlich mit Aktivitäten, Hobbys oder Sportarten verbringt.

Irgendwie habe ich nämlich das Gefühl, dass viele von uns in Ihrer Freizeit gar nicht mehr dazu kommen, abzuschalten oder tatsächlich Hobbys nachzugehen. Aber wer weiß, vielleicht täusche ich mich ja auch und bin total auf dem Holzweg.

Comments 9

  1. Also das Tanzen ist 2x die Woche abends nach der Arbeit ( je so ca. 2 Stunden) und Schwimmen auch 2x die Woche nach der Arbeit (je 1 Stunde). Sonntag ist für mich absoluter Ruhetag

    1. “Naja das kann man so und so sehen. Ich denke was wichtig ist Spaß dran haben, sonst wird das wirklich zum Streß”

      Ja, das ist natürlich richtig. Sofern es Dir Spaß macht, ist es wahrscheinlich auch eine Zeit, die Du als “erholend” einstufen würdest..

  2. Sport mache ich momentan schwimmen, als Vorbereitung für unsere TriathlonStaffel.
    Und als Hobby tanze ich auch noch in einer Tanzgruppe (HipHop…)

      1. Also das Tanzen ist 2x die Woche abends nach der Arbeit ( je so ca. 2 Stunden) und Schwimmen auch 2x die Woche nach der Arbeit (je 1 Stunde). Sonntag ist für mich absoluter Ruhetag

Schreibe einen Kommentar zu Alex Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in