Weltmeisterschaft im Hangeln: In Rekordzeit über den Fluß


Weltmeisterschaft im Hangeln

Die Weltmeisterschaft der Fifa gehört zu den bekanntesten Weltmeisterschaften. Alle vier Jahren jubeln Millionen Fußball-Fans ihren Lieblingsmanschaften zu – ob in Argentinien, Brasilien, Deutschland oder in Frankreich. Doch es gibt eine Vielzahl von durchaus verrückten Weltmeisterschaften. Ob im Steinhüpfen, im Bärte lang wachsen lassen oder eine “Air Sex World Championships” – ja richtig gelesen. Ähnlich wie beim Luft-Gitarren-Contest werden bei dieser Weltmeisterschaft Sex-Übungen nachgeahmt.

Weltmeisterschaft im Ryckhangeln

Doch nicht nur international gibt es besondere Weltmeisterschaften. Auch in Deutschland haben sich einige Städte etwas Besonderes einfallen lassen. So wie in Greifswald – einer Universitäts- und Hansestadt im Nord-Osten von Deutschland. Knapp 60 000 Einwohner zählt die Kleinstadt, die sich in der Nähe der Ostsee befindet.

Werbung

Jeden Jahr wird hier der Weltmeister im Ryckhangeln ausgemacht. Das Wort setzt sich aus dem Fluß Ryck, der in der Ostsee mündet, und der sportlichen Aktivität Hangeln zusammen. Dabei wird einmal im Jahr ein etwa 42,5 Meter langes Seil über den Fluß im Ortsteil Wieck gespannt. Das Ziel: sich so schnell wie möglich von einem zum anderen Flußufer zu hangeln und nicht ins Wasser zu fallen.

Nur wenige schaffen es

Was sich vielleicht einfach anhört, erfordert viel Kraft und vor allem die richtige Technik. Nicht umsonst schaffen es zwei Drittel der 30 bis 40 Teilnehmer jährlich nicht und plumpsen ins Wasser. Doch es gibt sehr ehrgeizige Teilnehmern, die im Vorfeld üben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die besten Hangler erledigen die Strecke unter einer Minute. Darunter eine 14-Jährige gebürtige Greifswalderin, die es im vergangenen Jahr in gerade einmal 45 Sekunden schaffte und sich Weltmeisterin in Ryckhangeln nennen durfte. Nicht nur sie, auch die anderen Sportler der Weltmeisterschaft, die während eines großen Volksfestes – dem Fischerfest – stattfindet, werden jedes von tausenden Menschen angefeuert.

Die richtige Technik

Die Kreativität bei der richtigen Technik scheint unschlagbar. Während es die einen nur mit Armarbeit versuchen, und dabei meistens scheitern, setzen viele Teilnehmer auf eine bestimmte Beintechnik. Dabei gilt es die Beine abwechselnd im Schwung über das Seil zu schlagen. Die Arme üben derweil lange Züge aus. Wichtig ist: schnell sein, weil sich das eigene Körpergewicht nach kurzer Zeit auf die Kraft auswirkt.

Was alles auf dem Grund des Flußes landet

Wie lange es die Weltmeisterschaft im Ryckhangeln gibt, ist nicht überliefert. Den ersten Wettkampf dieser Art soll es bereits in den 20er Jahren in der Hansestadt gegeben haben. Fest steht eines: Während der Weltmeisterschaft, die seit mehr als 20 Jahren wieder regelmäßig durchgeführt wird, landeten schon so manche Handys auf dem Grund des Flußes. Auch der eine oder andere Schlüssel schaffte es ins kühle Nass. Daher gilt: vor dem Hangeln alles aus den Hosen- und Hemdtaschen entfernen.

Nächste Weltmeisterschaft im Ryckhangeln

Wer braucht schon die Weltmeisterschaft der Fifa, wenn es so besondere Weltmeisterschaften wie die in Greifswald gibt. Wer sich auch mal trauen will: Die nächsten Weltmeisterschaften im Ryckhangeln finden nächstes Jahr im Juli wieder statt.

 

Bildquellen

  • Weltmeisterschaft im Hangeln: pixabay
Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 4 Wochen. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in