Wasserski Stuhl


Ihr glaubt ja nicht, was man aus einer kleinen Menge Holz und ein paar alten Wasserski so alles machen kann. In den USA haben es sich 2 Hobbyschreiner zur Aufgabe gemacht zu zeigen, was man sich so alles aus Holz bauen kann.

Dabei kamen sie auch auf die Idee, einen Stuhl zu bauen, der auf Wasserskiern über das Wasser gezogen werden kann. Sitzen ist schließlich weitaus angenehmer als stehen. Dazu haben sie sich eine einfach Konstruktion aus Holz ausgedacht, bei der die Sitzfläche und die Lehne aus Rundhölzern mit Schwimmnudeln als Auftriebskörper dienen.

Dieses Konstrukt haben sie dann einfach auf ein paar alte Wasserski geschraubt und ausprobiert.

Sport und relaxen gleichzeitig

Wer Lust auf den Thrill von Wasserski hat und trotzdem komfortabel dabei unterwegs sein will, sollte sich das Video unbedingt ansehen.

Das fehlte uns gerade noch…

Tatsächlich gibt es auch professionelle Konzepte des Wasserskistuhls. Man sollte es nicht glauben, aber der Exklusivitätenversand Hammacher Schlemmer vertreibt eine dieser Kuriositäten für mehr als 500 US-Dollar.

Da ist so ein DIY Projekt plötzlich nicht mehr so lächerlich. Wir finden den Wasserskistuhl jedenfalls ziemlich cool und überlegen bereits, wo wir das ganze Baumaterial herbekommen. Ein paar Wasserski haben wir schließlich noch.

Was haltet ihr vom Waterskiing Chair? Coole Idee oder nur grober Unfug? Lasst es uns in den Kommentaren wissen und greift 4 Strongg-Punkte dafür ab. Unter diesem Beitrag habt ihr Platz für eure Meinung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in