Underwater Boxing

Underwater Boxing – starker Trend!

Unbezahlte Werbung: Wir haben schon oft von verrückten Sportarten gehört. Auch dieses mal haben wir nur ungläubig geschaut! Grund genug, herauszufinden was hinter Underwater Boxing steckt. Kann es sowas denn wirklich geben? Boxen unter Wasser? In Deutschland haben wir nur wenig zu diesem neuen Trend gefunden. Allerdings wurden die ersten Underwater Boxing Wettkämpfe schon Anfang des 20. Jahrhunderts in England durchgeführt. Natürlich mit bedeutend weniger Equipment als heute!

Die Anfänge des Underwater Boxing
Die Anfänge des Underwater Boxing

Underwater Boxing – geht das überhaupt?

Man möge annehmen, dass Boxen unter Wasser gar nicht möglich sei. Wie viele vielleicht noch aus dem Physikunterricht in der Schule wissen und selbst schon im Schwimmbad bemerkt haben: tauchen ist gar nicht so einfach und die physikalischen Kräfte die auf uns wirken, schränken uns enorm ein! Das hängt vor allem damit zusammen, dass unter Wasser die so genannte Auftriebskraft herrscht. Ebenso wird das Boxen, also die Schlagkraft mit unseren Fäusten zu einem enormen Kraftakt. Die Verdrängung an der Luft ist so gering, dass wir schnell und kräftig boxen können. Unter Wasser aber haben wir eine schwere Verdrängung, bei dem wir das Volumen unseres Armes durch das Wasser zu unserem Gegenüber befördern. Das geschieht natürlich viel langsamer und weniger stark!

Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
Underwater Boxing benötigt aufwendiges Equipment
Underwater Boxing benötigt aufwendiges Equipment

Macht das Underwater Boxing überhaupt Sinn?

Und wie! Anhand unserer Recherchen sind wir uns sicher, dass reguläre Wettkämpfe in diesem Bereich wohl weniger sinnvoll sind. Dennoch ist Underwater Boxing ein unwahrscheinlicher Kräfteakt! Perfekt also für ein special Workout mit dem besten Freund oder der besten Freundin. In Deutschland gibt es dazu bisher kaum bis keine Angebote, da die Vorbereitung sehr aufwendig und das Equipment ziemlich teuer ist.
Wir haben aber eine super Alternative zum Underwater Boxing gefunden: das Aquaboxing. Perfekt für Anfänger geeignet. Dabei geschieht alles unter Wasser, wie beim Underwater Boxing auch – nur der Kopf bleibt über Wasser! Das erspart eine teure Tauchausrüstung und die damit verbundene, sehr aufwendige Taucherausbildung. Aquaboxing, der kleine Bruder des Underwater Boxing, kann man schon für nur 60,- Euro pro Kurs in einer von vielen Schwimmhallen Deutschlands ausprobieren! Je nach Anbieter beinhaltet ein Kurs ungefähr 8 Termine. Frag am besten in der Schwimmhalle deiner Heimat nach oder mach einen entsprechenden Vorschlag! Deine Fitness wird es dir danken. Für alle die es nicht abwarten können, gibt es Boxequipment für das Wasser schon für 15 Euro bei Amazon.

Underwater Boxing - ein herrlich faszinierender Wassersport
Underwater Boxing – ein herrlich faszinierender Wassersport

Sink beneath the surface…

…and you are free! Wer von sich behaupten kann, dass Wasser sein Element ist – der wird das bestätigen können! Es steckt so viel Wahrheit darin. Im Wasser lernen wir nicht nur viel über uns selbst, sondern vor allem unseren Körper besser kennen. Eine besondere Selbstbeherrschung, ein Kräftemessen und so viel Adrenalin. Für jeden, der das Wasser liebt, können wir also nur empfehlen Underwater Boxing oder als Alternative das Aquaboxing einmal auszuprobieren. Wir lieben Wasser und bleiben deshalb dran, für viele weiter top Trend-Wassersportarten!

Bildquellen

  • Die Anfänge des Underwater Boxing: youtube
  • Underwater Boxing benötigt aufwendiges Equipment: youtube
  • Underwater Boxing – ein herrlich faszinierender Wassersport: youtube
  • Underwater Boxing: youtube
Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
Kategorien Verrückt Wassersport
Laura

über

Meine innere Abenteurerin bescherte mir ein aufregendes Jahr in Ghana (Westafrika). Mein inneres Nordlicht manövrierte mich auf der Gorch Fock durch stürmische See. Und nun studiere ich in meinem neuen Heimathafen Bildungswissenschaften. Ich bin für jede spaßige Erfahrung zu haben, denn solange noch etwas Rum in der Flasche und ein paar Äpfel im Fass sind, kann die Reise weitergehen! Dir gefällt Strongg.com? Dann unterstütze uns: Passe Deine Cookie Einstellungen an, damit wir Deine Besuche erfassen können. Danke für Deine Unterstützung #staystrongg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.