Treadwall: Zuhause klettern


Treadwall

Durch einige Blogs, bin ich auf ein Gerät namens Treadwall aufmerksam geworden. Bei der Treadwall handelt es sich um eine Kletterwand für Zuhause. Mit dieser Kletterwand kann man klettern, ohne in eine Kletterhalle oder in die Berge fahren zu müssen. Das Prinzip gleicht einem Laufband, man könnte fast sagen, dass es sich um ein Hamsterrad für Kletterer handelt.

Treadwall: eine bewegliche Kletterwand

An der Kletterwand sind Klettergriffe befestigt, die Wand bewegt sich außerdem von alleine. Ein Motor kommt nicht zum Einsatz, da das Gewicht des Kletterers die Wand in Bewegung setzt. Mit jedem Schritt und jedem Zug bewegt man die Kletterwand ein bisschen. Die Wand ist ca. 4 Meter Hoch und lässt sich durch verschiedene Winkel auch mit Überhang ausrichten.

Interessant ist meiner Meinung nach auch, dass man den Schwierigkeitsgrad individuell wählen kann. Den Neigungswinkel und das Tempo, mit dem der Treadwall rotiert kann man nämlich variieren.

Treadwall – ein teures Klettervergnügen

Kaufen kann man die Treadwall beim Hersteller, wenn ich es richtig gelesen habe, dann bewegt man sich bei ca. 10.000 USD aufwärts. Also ein Produkt der Kategorie, brauche ich, will ich haben, werde ich mir aber niemals kaufen. Schade eigentlich, wobei zumindest in Amerika wohl einige Fitness Clubs die Treadwall schon als Trainingsgerät anbieten. Vielleicht zieht ja in Zukunft mal ein Fitness-Studio in Deutschland nach.

Weitere Funsportgeräte und Funsportarten findest Du auf unserer Funsportarten-Liste!

Bildquellen

Comments 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in