The H*nest Meditation App – Meditieren mit einer Prise Sarkasmus


H*nest Meditation App

Unbezahlte Werbung: Es gibt eine ganze Reihe Apps, die mit entspannender Musik und einer ruhigen Stimme die Mediation unterstützen sollen. Sie laufen alle nach dem gleichen Prinzip ab. Es geht um tiefes Durchatmen, zur Ruhe kommen und nicht alles so schwer nehmen. The H*nest Meditation App ist da etwas anders. Hier wird ausgesprochen, was viele vielleicht wirklich beim Meditieren denken: “all that sh*t is f*cking B*llsh*t”.

H*nest Meditation App: was steckt dahinter?

Jason Headley veröffentlichte 2015 auf Youtube ein Video mit dem Titel “F*ck That: An Honest Meditation”. In diesem Video führt er mit einer typischen Yogalehrer-Stimme und entspannender Musik durch eine Meditation. Nur eben mit ziemlich derbem Vokabular. Dieses Video hat mittlerweile fast 14 Millionen Klicks auf Youtube und die Leute wollten mehr davon.

Werbung

Dies veranlasste Headley dazu, die entsprechende H*nest Meditation App zu entwickeln, die das Ganze als “peaceful meditation with a pinch of salty language” umschreibt. Man kann bei der App Mediationen mit 2, 5, 10 oder 15 Minuten auswählen.

Hier das Video von Jason Headly auf Youtube:

Kann man das als Meditation ernst nehmen?

Jein – Das Video selbst wurde bei Youtube in die Kategorie “Komödie” gepostet und so soll es vermutlich auch verstanden werden. Wenn man sich die Kommentare zu dem Video einmal durchliest, finden sich auch vorwiegend Nutzer, die besonders den Unterhaltungswert betonen und gerade dies zu schätzen wissen.

Diese Art der Meditationsführung bringt die Menschen zum Lachen und ist Lachen nicht auch eine Form der Entspannung?

Mit den vulgären Ausdrücken und dem Ansatz, einfach zu sagen, was man wirklich denkt, könnte man hier auch eine Parallele zu modernen Trends wie dem Rage-Yoga ziehen.

Verfügbarkeit der H*nest Meditation App

H*nest Meditation App

Die App ist sowohl für Android, als auch für iOS verfügbar. Völlig kostenlos ist die H*nest Meditation App leider nicht, aber dennoch sehr preiswert. Bei Google Play kostet sie 2,08 Euro und im Apple App Store 2,29 Euro. Leider gibt es die App nur in englischer Sprache und nicht auf deutsch.

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in