Sushi mal anders – das Sushi Riesenrad


Sushi Riesenrad

Unbezahlte Werbung: Jeder kennt es, viele lieben es: Sushi. Kleine mundgerechte Stückchen, welche sich beliebig variieren lassen. Ob nun mit rohem oder geräuchertem Fisch, rohen Meeresfrüchten, verschiedenem Gemüse oder Tofu umhüllt von getrocknetem Seetang – jeder freut sich über eine hübsch angerichtete Sushi-Platte. Hier ist üblich Sushi mit Stäbchen zu essen – traditionell wird Sushi aus der Hand gegessen.

Wie wäre es jedoch mit Sushi vom Sushi Riesenrad?

Sushi vom Riesenrad? Ja, richtig gelesen! Es heißt zwar „Mit dem Essen spielt man nicht.“ Jetzt schon! Denn das Riesenrad für Sushi bringt das Kind ins uns wieder hervor. Für die nächste Sushi-Party ist das Riesenrad auf jeden Fall ein richtiger Hingucker! Bestellen könnt ihr das Sushi-Riesenrad auf japantrendshop.com.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Wie das Riesenrad aussieht und viel wichtiger, wie das gute Stück funktioniert, könnt Ihr im folgenden Video sehen. Besonders cool finde ich ja die Schienen, welche das Sushi samt kleinem Teller auf den Tisch fahren lassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was kostet das Sushi Riesenrad?

Für 79 Euro erhaltet ihr ein Sushi-Riesenrad mit einer Höhe von 51,5 cm und einer Breite von 70cm. So bringt das Sushi-Riesenrad Abwechslung in die Küche und auf jede Party, versprochen! Schaut man sich das Riesenrad allerdings einmal genauer an, wird schnell klar: haltbar sieht es nicht aus. Das gesamte Teil besteht nämlich aus Plastik. Da stellt sich die Frage, wie lange man Spaß daran behält.

Es gibt aber noch weitere Punkte, die gegen das Sushi Riesenrad sprechen (leider). Einmal zusammengebaut, nimmt das gute Stück einiges an Platz weg. Ist man nur gelegentlich Sushi, dann wird das Riesenrad wohl bald verstauben. Außerdem ist das Riesenrad ziemlich beschränkt von den Kapazitäten her. Für größere Sushi-Runden mit mehr als 2 Personen, dürfte es ziemlich unpraktisch sein. Es sei denn, jemand belädt die Gondeln ständig nach. Bei YouTube habe ich dann noch eine weitere Produktvorstellung samt “unboxing” gefunden. Dieses Video zeigt das Sushi Riesenrad in etwas mehr Details.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit zum Sushi Riesenrad

Lustige Idee, keine Frage! Allerdings spricht halt am Ende auch so einiges dagegen. Das Teil nimmt viel Platz weg, bietet wenig Platz für Sushi und besteht hauptsächlich aus Plastik. Wie seht Ihr das, würdet Ihr euch das Sushi Riesenrad anschaffen? An dieser Stelle geht es wie immer um eure Meinung zum Thema!

Quellen: incrediblethings.com, japantrendshop.com

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in