Slamball

Unbezahlte Werbung: Slamball ist eine auf Basketball basierende Hybridsportart. Slamball ähnelt in seinen Grundzügen Basketball, ist jedoch deutlich aggressiver (voller Körpereinsatz ist gestattet).

Was macht Slamball aus?

Auf dem Spielfeld befinden sich 4 Trampoline unter dem Korb, die Trampoline sind in den Boden eingelassen und der Boden besteht aus einem stoßdämpfenden Parkett. Aufgrund der Trampoline unter den Körben sind atemberaubende Sprünge, Rotationen und Dunks möglich. Geübte Slamball Spieler springen bis zu 5 Meter hoch in die Luft.

Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
Slamball Dunk
Slamball Dunk

Die Größe des Spielfeldes entspricht der Größe eines Basketballfeldes. Das Spielfeld wird zudem von einer 2 Meter hohen Plexiglaswand umgeben. Slamball Teams bestehen aus 8 Spielern (4 aktive Spieler, sowie 4 Ersatzspieler).

Aus Sicherheitsgründen tragen Slamball Spieler Schutzkleidung wie Helme, gepolsterte Kleidung und Schützer. Slamball ist eine action geladene Sportart, die inzwischen auch in Deutschland Anhänger gefunden hat.

Wo kann man Slamball spielen?
In Deutschland wird Slamball gerade erst aufgebaut, auf der Homepage (www.slamballdeutschland.de) kann man sich eintragen, denn es werden gerade Mannschaften gesucht bzw zusammengestellt.

Was kostet Slamball?
Die Kosten sind nicht klar definierbar. Man braucht die normalen Sportklamotten bzw Basketball Outfits und einen Basketball. Ansonsten wäre eine Halle mit Trampolinen von Vorteil.

Weitere Informationen über Slamball
Wer mehr über Slamball erfahren möchte, der sollte unbedingt Slamballdeutschland.de oder die Facebook Seite besuchen. Ausserdem haben auch Magazine wie der Spiegel (Extremsport Slamball) oder das PM Magazin über Slamball berichtet. Auch im Slamball Forum sind Informationen rund um Slamball zu finden.
Nachtrag (03.2017): Leider ist der oben erwähnte Artikel der PM nicht mehr abrufbar.

Artikel Tipp:  Longboarding: Surfen auf Asphalt

Slamball SpielerInnen unter euch?
Keine Scheu, falls Informationen fehlen sollten oder ihr eure Erfahrungen teilen mögt, lasst uns doch einen Kommentar da.

Bildquellen

Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.