Skyrobics – Fitness auf dem Trampolin


Skyrobics

Unbezahlte Werbung: Kann man jemals zu alt zum Trampolin springen sein? Die Antwort auf diese Frage ist definitiv „Nein“! Denn auch Erwachsene können aus den springenden Bewegungen sportliche und gesundheitliche Vorteile ziehen! Und sich zum Beispiel bei Skyrobics verausgaben!

Skyrobics: Was ist das?

Skyrobics Trampolin Fitness
Bild: Jump House Hamburg

Trampolin Parks werden hierzulande immer beliebter. Kein Wunder, denn die spektakulären Hallen sind mit ganzen Trampolin Flächen ausgestattet, die teilweise sogar bis an die Wände gehen. So sind Trampolin Parks nun nicht mehr nur Orte, an dem Kindergeburtstage gefeiert werden. Auch immer mehr Erwachsene springen auf den Trampolinen hin und her. Viele Trampolin Parks bieten spezielle Kurse für Erwachsene an.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Unter anderem Skyrobics, einen Fitnesskurs auf dem Trampolin, bei dem das Springen mit Aerobic vereint wird. So entsteht ein ultimatives Workout. Hört sich erstmal einfach an. Doch mit Skyrobics kommt man definitiv ins Schwitzen.

Denn das einstündige Workout besteht aus intensiven Aerobic Übungen. Inklusive Hampelmännern und Springen von einem zum anderen Trampolin. Bei Skyrobics nimmt man die ganze Halle ein, springt gegen die Wände und powert sich richtig aus.

Außerdem werden beim Skyrobics Kurs Rumpf- und Oberkörpermuskulatur trainiert. Durch Anwendung des Zirkeltrainings durchläuft man mit seinem Team immer wieder andere Stationen und Trainingsaufgaben. Das Workout wird also nicht langweilig und ist abwechslungsreich.

SkyRobics – Fitness auf dem Trampolin (YouTube Video)

Skyrobics bietet eine ganze Menge Vorteile

Denn es macht nicht nur Spaß und ist anders, als ein normales Workout im Fitnessstudio, sondern ist natürlich auch gut für die Gesundheit.

Das Springen auf einem Trampolin kann dabei helfen Lymphflüssigkeiten zu bewegen. Diese Flüssigkeit hilft regelrecht dabei Giftstoffe auf unserem Körpersystem zu spülen. Dieser Effekt kann Krankheiten vermindern und Cellulite vorbeugen. Leichte springende Bewegungen können auch Menschen mit chronischen Krankheiten helfen.

Neben der Reinigung unseres Körpers dient das Springen auf einem Trampolin auch dem Muskelaufbau. Denn beim Springen wird die gesamte Rumpfmuskulatur in Anspruch genommen. Nicht nur beim Abspringen brauchst du deine Muskelkraft, sondern auch, um in der Luft deine Balance zu halten.

Skyrobics ist ein super Workout um eben mal bis zu 400 Kalorien oder mehr loszuwerden

Durch die immer größer werdendere Beliebtheit des Trampolin-Sports, sollte es kein Problem sein, einen Standort in deiner Nähe zu finden. JUMP House Trampolin Hallen gibt es in ganz Deutschland. Unter anderem in Hamburg, Berlin, Flensburg, Köln, Leipzig, Bremen! Alle weiteren Standorte findet man auf jumphouse.de!

Im JUMP House werden 45 Minütigen FITJUMP Kurse angeboten, bei denen man im Skyrobics Style trainiert! Ein Kurs kostet 15 Euro (+3 Euro für JUMP Socken) und ist damit preislich echt super!

Ich sage: immer hin da! Egal ob für einen Kurs oder einfach nur so. Auch ich habe das JUMP House schon ausprobiert und kann es empfehlen! Es macht Spaß und am Ende ist man definitiv ausgepowert. Für jeden, der ein gezieltes Workout mit Trainer bevorzugt sind Skyrobics Kurse sicher genau das Richtige.

Was sagt ihr dazu, würdet ihr Skyrobics ausprobieren? Oder bleibt ihr doch lieber bei normalen Workouts im Fitnessstudio? An dieser Stelle geht es wie immer um eure Meinung zum Thema!

Quelle: withings.com

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in