Skateboard Bremssystem – Boarder Kontrol


Unbezahlte Werbung: Einfach die Reißleine ziehen – Das wünscht man sich oft, wenn man plötzlich zu schnell den Hang hinabrollt und vielleicht auch noch übersehen hatte, dass am Ende eine viel befahrene Kreuzung wartet. Eine Reißleine in dem Sinne gibt es für das Skateboard nicht, aber dafür eine Kontroll-Leine – die Boarder Kontrol.

Sichere Bremsen für steile Abfahrten

Beim Skateboard liegt der Reiz häufig in steilen Abfahrten, aber wenn es erstmal rollt, dann rollt es und kontrolliert zu bremsen ist gar nicht mehr so leicht. Um steile Abfahrten besonders auch für Anfänger sicherer zu machen, hat ein australisches Team ein Bremssystem für Skateboards entwickelt, das über eine Leine gesteuert wird. So behält man sein Board immer unter Kontrolle und hat zugleich noch einen dritten Punkt, an dem das Skateboard halt bietet.

Werbung

Skateboard mit Boarder Kontrol im Youtube-Video:

Trotz gescheiterter Kickstarter-Kampagne erfolgreich

Boarder Kontrol ist eine Innovation des Unternehmens streetboardz, welches schon seit 2009 Skateboards herstellt. Ohne die bestehende Unternehmensstruktur wäre Boarder Kontrol vermutlich gar nicht auf den Markt gekommen, denn die  Crowdfunding-Kampagne bei Kickstarter war 2016 gescheitert.

Im Shop von streetboardz.de kann man die Skateboards mit dem Boarder Kontrol Bremssystem auch bestellen. Das Skateboard kostet 130,51 Euro. Dazu kommen nach Deutschland nochmal 21,14 Euro Versandkosten.

Skateboard-Bremse Fazit

Boarder Kontrol ist eine gute Erfindung für Einsteiger und Leute, die viel wert auf Sicherheit legen. Wenn man die Bremsleine mal nicht benötigt kann man sie auch abmachen. Sie lässt sich aber auch super um die Vorderachse legen und so hat man einen praktischen Tragegurt. Der Preis ist ein Stück höher als der Durchschnittspreis für Skateboards, aber noch akzeptabel. Im Titus Online-Shop bewegt man sich sonst so zwischen 80 und 100 Euro für ein komplettes Skateboard.

Dieser Artikel ist als unbezahlte Werbung gekennzeichnet, da Marken oder Produkte genannt und ggf. verlinkt werden. Trotz der Kennzeichnung, liegt dem Artikel keine Kooperation zugrunde. 

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in