Sicherheit im Winterurlaub: kostenlose Lawinenkurse


Kostenlose Lawinenkurse

Unbezahlte Werbung: Der Winterurlaub ist eine beliebte Möglichkeit, um Wintersportarten wie Snowboarding, Skifahren oder auch Rodeln auszuüben. Mit den letzten Jahren sind diese Sportarten glücklicherweise immer sicherer geworden. Auch wenn man Kurse belegt, einen Helm trägt und sich nur auf ausgewiesenen Pisten fortbewegt, bleibt am Ende immer noch ein Restrisiko.

Mehr Sicherheit durch Lawinenkurse
Verrückt machen sollte man sich deswegen natürlich nicht, allerdings schadet es auch nichts, wenn man sich selbst einmal näher mit dem Thema “Lawinen” beschäftigt. In wie weit dies relevant ist, hängt natürlich auch irgendwo davon ab, wohin einen der Winterurlaub führt.

Werbung

Sollte man im Winterurlaub nicht in den Schnee fliegen oder fahren, braucht man sich natürlich nicht mit Lawinen und co. beschäftigen. Eine Möglichkeit sein Lawinenwissen aufzufrischen bieten die ORTOVOX SAFETY NIGHTS.

Safety Nights: kostenlose Lawinenkompaktkurse bei Nacht

Lawinenkurse kostenlos

Im Rahmen der kostenlosen Lawinenkompaktkurse von ORTOVOX könnt Ihr euer Lawinenwissen und den Umgang mit der Notfallausrüstung auffrischen. Von Mitte Januar bis Ende Februar 2018 werden in Zusammenarbeit mit der Firma Petzl an 14 Terminen, insgesamt 420 Plätze für Lawinenkompaktkurse angeboten und zwar kostenlos. Die ORTOVOX SAFETY NIGHTS finden abends unter der Woche an einschlägig bekannten Nachtskitourengebieten im gesamten Alpenraum statt.

Gemeinsam mit den SAFETY ACADEMY Bergführern werden in dem etwa 2 stündigen Kurs wesentliche Basics über das richtige Verhalten im Notfall und im Umgang mit der Notfallausrüstung vermittelt. Neueste ORTOVOX LVS-GERÄTE, SONDEN oder SCHAUFELN werden vor Ort zur Verfügung gestellt. Alle Locations sind perfekt für Skitouren im Dunkeln geeignet und bieten als Ziel gemütliche, bewirtschaftete Hütten, die vor oder nach den Kursen bequem über Pisten erreicht werden können.

Lawinenkurse: kostenlos anmelden und Lawinenwissen auffrischen

Im Rahmen der ORTOVOX SAFETY ACADEMY hat ORTOVOX gemeinsam mit dem Achsensee Tourismus den TOURENLEHRPFAD ROFAN konzipiert, der sich ausschließlich dem Thema Lawine widmet. Dabei gibt der Lehrpfad mit insgesamt sieben Stationen wichtige Informationen über das richtige Verhalten im Gelände und erläutert potentielle Gefahren, die jeden Tourengeher abseits der Piste begleiten.

Lawinenkurs belegen und sicher durch den Winterurlaub

Insbesondere Personen und Sportler, die gerne an’s Limit gehen, sollten sich auf jeden Fall, zumindest mal grundsätzlich mit dem Thema Lawinen beschäftigen. Ist man erst einmal in eine Lawine geraten, hat es sich mit der Vorsorge erledigt.

Wer von euch hat schon mal einen Lawinenkurs belegt und kann aus eigener Erfahrung berichten? Was haltet Ihr von der Idee mit den kostenlosen Lawinenkursen?

 

Bildquellen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in