Shanghai Tower


2 Jungs aus Russland haben es sich zur Aufgabe gemacht, die höchsten Gebäude der Welt zu erklimmen. Davon machen sie Videos und veröffentlichen diese bei Youtube. Bis hierhin nicht weiter schlimm. Wären die beiden professionelle Kletterer.

Russlands Jugend im Höhenkoller

Videos wie dieses gibt es zuhauf. In Russland scheint sich die Jugend immer mehr für einen stark fragwürdigen Trend zu interessieren. Es werden hohe Gebäude, Kräne oder Berge gesucht, um diese zu erklimmen. Ob Mädchen oder Junge ist dabei völlig egal. Beide Geschlechter sind in gleichem Maße Höhenkrank und vollführen auch noch Stunts wie einarmige Handstände oder Klimmzüge auf der Spitze des Kletterobjekts. Alles natürlich ohne Sicherung.

Trend versus Wahnsinn

Das was in den Klettervideos gezeigt wird ist natürlich NICHT ZUR NACHAHMUNG EMPFOHLEN! Der Trend ist aber dennoch erwähnenswert, weil er auch einen politischen Hintergrund hat. Russlands Jugend waollte sich mit dieser Art Protest gegen die Restriktionen der Regierung wehren. Leider ist dies unserer Meinung nach der falsche Weg um Protest zu äußern.

Was haltet ihr davon? Ist das eigene Leben es wert, es für Protest a là: “Bevor ihr uns umbringt, bringen wir uns selbst um!” auf Spiel zu setzen? Was habt ihr für eine Meinung darüber? Schreibt es uns in den Kommentaren und greift 4 Strongg-Punkte dafür ab.

Comments 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in