Schon wieder erkältet


Man, man, man, es hat mich die Tage schon wieder erwischt. Erst bekam ich eine laufende Nase und seit gestern ist alles dicht und ich renne mit einem dicken Kopf durch die Gegend. Momentan geht es hier aber auch sowas von drunter und drüber.

Am liebsten würde ich viel mehr bloggen und euch all die Dinge zeigen, die hier gerade herum liegen und noch getestet werden wollen. Es gibt so unfassbar viele Neuigkeiten und Dinge, von denen ich euch unbedingt erzählen will. Aber derzeit habe ich einfach das Gefühl, dass ich hier massiv auf der Stelle trete.

Viel Neues auf der ISPO entdeckt

Auf der ISPO habe ich nicht nur viele neue Dinge entdeckt, sondern mich auch direkt mal mit coolen Sachen eingedeckt. Außerdem wurden die Lume Cubes inzwischen geliefert und noch ein Dutzend anderer, sehr cooler Dinge.

Mein Plan für das Wochenende lautet daher – ausruhen, gesund werden und nebenbei ein bisschen was aufholen und euch auf einen aktuellen Stand bringen. Ob’s mir gelingen wird? Keine Ahnung, aber so sieht zumindest der Plan aus.

Neue Gewinnspiele
In den nächsten Wochen werde ich auch endlich mal wieder ein paar Aktionen starten. Es hat sich nämlich schon wieder einiges angesammelt, nicht so viel wie im Dezember, aber auch nicht weniger cooles Zeug. Da hätten wir ein richtig cooles Longboard Buch, einen Stunt Scooter von der Firma Razor, jede Menge Strongg Kram, Sonnenbrillen und noch so einiges mehr.

Die Strongg-Punkte
Leider bin ich aufgrund der letzten, turbulenten Wochen, immer noch nicht dazu gekommen, dass Punktesystem zu überarbeiten. Auch das steht nämlich noch aus, schließlich hatte ich mir schon letztes Jahr vorgenommen, die benötigte Punktezahl für Prämien deutlich zu senken.

Kaltwasser Surf Experiment

Hier herrscht gerade kompletter Stillstand und das ist ziemlich ärgerlich, denn das Experiment liegt mir besonders am Herzen. Ich hoffe daher, dass ich vielleicht schon nächste Woche wieder etwas Zeit finden werde, um endlich weiter zu machen.

In der Zwischenzeit bin ich aber auch nicht ganz untätig gewesen. Bei den ersten 4 Sessions fiel mir nämlich auf, dass meine Unterarme einfach viel zu schwach sind. Dies wiederum führte zu recht ernüchternden Ergebnissen.

Was mich wiederum dazu brachte, die Unterarme deutlich stärker zu trainieren. Dies tue ich aktuell im Rahmen meines CrossFit Experiments. Erste Ergebnisse zeigen sich so langsam und daher bin ich natürlich richtig gespannt, ob und wenn ja, sich dies beim Paddeln auswirken wird.

Chaos pur und doch Licht in Sicht

Mein Zeitmanagement braucht dringend ein Update und dann, da bin ich mir sicher, wird es auch wieder was mit regelmäßigen Updates hier. Zwischendrin muss ich dann nur noch wieder fit werden..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in