Schneeballschlacht Ausrüstung


Schneeballpresse
Schneeball Former

Gut, in den meisten Städten liegt NOCH kein Schnee. Aber das kann sich bekanntlich schnell ändern. Damit Du nicht unvorbereitet in die nächste Schneeballschlacht gehen musst, kannst Du diese Schneeballschlacht Ausrüstung abstauben!

Die Schneeballschlacht Ausrüstung

Es handelt sich bei der Ausrüstung um 2 Schneeblock-Formen und 2 Schneeball-Former. Damit können 2 Personen oder auch 2 Teams gegeneinander antreten. Mit den Schneeblock-Formen lässt sich unkompliziert und schnell eine Schutzmauer aus Schnee bauen.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Danach kann man mit dem Schneeball-Former 3 Schneebälle auf einmal pressen und so in kurzer Zeit einen ordentlichen Vorrat an Schneebällen erzeugen. Dann kann die Schneeballschlacht auch schon beginnen!

Was tun um die Schneeausrüstung zu gewinnen?

Erzählt uns von euren Schneeballschlacht-Erlebnissen! Was für Schneeballschlachten habt Ihr bisher erlebt und wie werdet Ihr das Schneeballschlacht Set einsetzen? Unter allen Teilnehmern wird eine Schneeballschlacht Ausrüstung, bestehend aus 2 Schneeblock-Formen, 2x 3’er Schneeball-Former und 2 Taschenwärmer.

Teilnahmebedingungen:

Schneeball formen, leicht gemacht
Schneeball formen, leicht gemacht

Die Teilnahme ist bis zum 12.01.2014, 23:59 Uhr möglich. Der Gewinner wird am 13.01.2014 ermittelt, per E-Mail kontaktiert, sowie auf der Website bekannt gegeben.

Der Gewinn 2 Schneeblock-Formen, 2x 3’er Schneeball-Former und 2 Taschenwärmer werden per Post an den Gewinner versendet. Mit der Teilnahme, durch die Abgabe eines Kommentars in der Community auf strongg.com akzeptierst Du die Teilnahmebedingungen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Update: die Gewinnerin wurde ermittelt – herzlichen Glückwunsch Anne. Du hast eine E-Mail erhalten!

Comments 13

  1. Mein einschnei(!)denstes Erlebnis war wohl, dass ich als kleines Kind von meiner Tante eingeseift wurde und danach ziemlich sauer auf sie war, dass ich nie wieder mit ihr sprechen wollte 😀 Hab ich zum Glück nicht durchgehalten.

    Heute, als Student, wäre diese Ausrüstung natürlich für meine WG ideal! 😀

  2. meine letzte schneeballschlacht ist gut 7jahre her. wir waren nachts im park und haben sozusagen verstecken und fangen gemacht und da schnee lag uns gleich noch damit beworfen. klingt kindisch hat aber einen riesen Spaß gemacht. jetz ist es so, dass alle rum heulen wenn man mal einen wirft. ich will schnee und eine dicke schneeballschlacht. los her damit…hihi

  3. Als Kind war ich gerade dabei, mit meiner Freundin einen Schneemann zu bauen. Irgendwie fingen wir Weiber an rumzualbern und bald war der Schneemann vergessen. Stattdessen flogen die Schneebälle. Prustend und immer nasser werdend versuchten wir, den Schneebällen zu entkommen. Ich konnte mich gerade noch hinter einen kleineren Baum retten und der Schneeball flog vorbei. Aber: Ich hatte diesen Baum zu fest gehalten bei dem Versuch, schnell hinter ihm zusein, so dass er sich gerüttelt fühlte und seine Schneelast auf mich ablud…

    Das Schneeballschlacht-Set wird heimlich ausprobiert und die Verwendung optimiert, d.h. wenn dann mal Schnee gefallen ist, kleine Vorräte hier und da angelegt. Und wenn dann mein Freund des Weges kommt, öhm… 😉

    1. Hallo Anne,

      herzlichen Glückwunsch – Du hast das Schneeballschlacht-Set gewonnen! Bitte antworte auf die E-Mail, welche Du in Kürze von mir erhalten wirst.

      Viel Spaß bei der nächsten Schneeballschlacht!

  4. das war immer eine Gaudi :D. Meist hab ich dann andere Personen getroffen, die einfach auf der Straße liefen statt die, die ich treffen wollte. Ob mir das mit dem Set auch passieren wird? :D. Nein ich würde es gerne meinem Sohn schenken, der würde sich riesig freuen.

    LG Jutta

  5. Eiegntlich gibt es jedes Jahr eine Schneeballschlacht. Entweder vor einem Institut mit diversen Kommilitonen oder mit Freunden am Strand, wenn man eigentlich – erwachsenenlike – spazieren geht, fängt irgendwer an und dann fliegen die Schneebälle und der eine oder andere liegt auf dem Boden. Mit Kindern macht das auch Spaß, vor allem mit denen die kaum geradeaus laufen können bei dem Schnee und eine Wurfreichweite von 1m haben, neben dem eigentlichen Ziel. Und wie passend, dass nächste Woche der Winter bei uns einkehren soll! =)

  6. Ich würde mir, wenn es genügend Schnee gibt, einen geheimen Kommando-Bunker in der Nähe des strongg-headquarters bauen und versuchen regelmäßig Alex einzuseifen! Da dies nicht so einfach sein wird, brauche ich dieses Schneeballset und natürlich dazu noch die passende Action-Cam 😀 😀 😀

  7. Da muss ich doch glatt ein eine ganz besondere Schneeballschlacht in meiner Schulzeit denken 😉
    Ich war 9 Jahre alt und ich hasste meine Haube (jeder lachte mich aus), weshalb ich sie einfach in einem Schneeberg vergraben habe. Da unsere Lehrerin jedoch alle Kinder zur Schneeballschlacht aufrief, blieb meine Haube nicht allzu lange versteckt und so schrie ein Mitschüler:” Ich habe Tanjas Haube gefunden”. Er hielt sie in die Luft und alle lachten wieder … Was lernen wir daraus? Unangenehme Dinge zu vergraben hilft auch nicht immer denn irgendjemand bringt sie wieder zum Vorschein! 😉

  8. Ich habe (außer in der Schule 😉 ) nur selten eine “richtige” Schneeballschlacht gemacht. Meistens lag es daran, dass die Hände danach einfach zu kalt waren und ich keine ordentlichen Schneebälle hinbekommen habe! Mit dieser Ausrüstung wären die Probleme dahin und beim nächsten Winterspaziergang (vorausgesetzt es ist genug Schnee) mit wem auch immer, können sich meine Begleiter warm anziehen (und das meine ich nicht wegen der Temperaturen 😉 ) Mit dieser Ausrüstung würde ich auf jeden Fall auch an “echten” Schneeballschlachten teilnehmen! 😀

    LG Flo

  9. Ich habe einen Sohn in der 4. Klasse, da gehen nun die lustigen Schneeballschlachten erst richtig los.
    Da werden Burgen und Abwehren gebaut und Teams gebildet und dann gehts ab bei uns im Garten!
    Auch wenn es den Nachbarn nicht immer gefällt!
    Kinder sind Kinder und brauchen ihren Spaß!

    LG
    Familie Wittmann

  10. In meiner Heimatstadt gibt es jedes Jahr beim ersten Schnee eine große Schlacht auf einem Verkehrskreuz in der Nähe. Da wird dann die gesamte Straße mehr oder weniger freiwillig gesperrt und bis zu 200 Leute bekriegen sich auf friedliche Art und Weise. Ich freu mich jetzt schon drauf. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in