Running Coach mit künstlicher Intelligenz – SHFT IQ


Unbezahlte Werbung: Einen Running Coach, der die Laufleistung misst und wiedergibt, benutzen sehr viele Läufer. Sei es als App oder auch mit einer GPS-Laufuhr. Die Entwickler von SHFT IQ wollten noch einen Schritt weiter gehen und haben ein Gerät entwickelt, das nicht nur die Laufleistung wiedergibt, sondern in Echtzeit auch auswertet und Verbesserungsvorschläge macht.

Running Coach mit Echtzeit-Auswertung

Das Besondere an SHFT IQ ist das direkte Feedback, welches das Gerät über Smartphone und Kopfhörer direkt an den Läufer gibt. Dabei geht es nicht einfach um irgendwelche Banalitäten à la “du müsstest schneller laufen, um dein Ziel zu erreichen”, sondern es geht um ganz konkrete Hinweise und Tipps zur Körperhaltung, zum Auftritt, zur Schrittlänge und vieles mehr.

Werbung

Wie funktioniert SHFT IQ?

Damit das Coaching funktioniert, muss das Gerät erst einmal auf den Benutzer abgestimmt werden. Es gibt zwei SEnsoren, die direkt am Schuh und mit einem mitgelieferten Gurt an der Brust montiert werden.

Nach einem Testlauf berechnet SHFT IQ die Schwerpunkte, auf die das Lauftraining zunächst abgestimmt werden sollte. In der Regel sind dies erstmal ganz simple Dinge, wie die Schrittfequenz oder die Schrittlänge.

Über Kickstarter finanziert und seit einem Jahr erhältlich

Der SHFT IQ Running Coach wurde per Crowdfunding auf Kickstarter.de finanziert. Hier und im Onlineshop findet ihr auch noch eine ganze Menge an Informationen und im Onlineshop kann man das Gerät natürlich auch bestellen.

Momentan kostet es 199 Euro. Direkte Versandangebote aus Deutschland konnte ich nicht finden, aber ich habe den Kauf einmal durchgespielt und der Versand nach Deutschland ist offenbar kostenlos.

Was ich außerdem finden konnte, ist ein richtig guter Testbericht zu dem Produkt auf Deutsch. Der ist wirklich hilfreich und lesenswert!

Dieser Artikel ist als unbezahlte Werbung gekennzeichnet, da Marken oder Produkte genannt und ggf. verlinkt werden. Trotz der Kennzeichnung, liegt dem Artikel keine Kooperation zugrunde. 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in