Rollei Ski Goggles – Brillenkamera für Wintersportler


Rollei bietet für viele Aufnahmezwecke das passende Equipment. Sei es ein Stativ oder eine Kameraklemme mit der man besondere Blickwinkel einfangen kann. Seit einiger Zeit hat Rollei auch eine komplette Kamerarange im Brillenformat im Programm. Zwei davon sind in Form einer Sonnenbrille erhältlich. Die dritte ist aber mal etwas sehr ausgefallenes. Eine Skibrille mit integrierter Actioncam. Wir wollen euch die SkiGoggles von Rollei vorstellen und dabei auf ein paar wichtige Dinge wie Leistungsumfang und Ausstattung eingehen.

Was kann die Brille?

Die Brille ist zunächst erst einmal eine normale Skibrille. Die ist sogar sehr stylish und muss sich im Funktionsumfang nicht hinter anderen Brillen verstecken. Verspiegelte Linse, belüfteter Rahmen und wechselbares Glas. Der Strap ist breit und kräftig, was vor allem der Stabilität wenn die Brille auf dem Kopf sitzt zu Gute kommen soll. Hauptfeature ist allerdings die integrierte Kamera. Diese nimmt, ähnlich wie die Sunglasses Cams, Videos in FullHD (1080p) bei 30 Bildern pro Sekunde und HD-Aufnahmen (720p) sogar mit 60 Bildern pro Sekunde auf. Da man auf der Piste meist wenig Möglichkeiten an Strom für die Akkuladung zu kommen, hat Rollei der Skibrille noch einen größeren Akku spendiert. Dieser hält nun mehr 90 Minuten durch. Der Sensor der Kamera wurde speziell auf die hohen Kontraste auf Skipisten getrimmt und nimmt auf bis zu 32 Gigabyte großen Speicherkarten alles auf, was euch vor die Linse kommt.

Wie ist die Bedienbarkeit der Brille gelöst?
Mehr als zwei Knöpfe braucht es nicht, um die Brille zu bedienen. Es gibt einen On-Button der auch gleichzeitig die Aufnahme startet und einen Photo-Button, mit dem sich in der laufenden Videoaufnahme Bilder machen lassen. Das war es schon. Zum Ausschalten müsst ihr einfach nur den On-Button länger gedrückt halten. Die Aufnahme stoppt und die Kamera wird ausgeschaltet. Um Einstellungen an der Farbsättigung und des Weißabgleiches vorzunehmen, müsst ihr allerdings einen Umweg in Kauf nehmen. Es gilt, die Brille oder die darin befindliche Speicherkarte an den Rechner anzuschließen und dann in der dafür vorgesehenen Textdatei die Werte manuell zu ändern.

Was sind die Stärken und Schwächen der Ski-Kamera?
Die Stärken sind ganz klar die Form, die einfache Bedienung und die guten Bilder. Außerdem hält der Akku lange genug um tolle Aufnahmen zu bekommen. Die Schwächen sind jedoch nicht zu verachten. Das Einstellen beziehungsweise ändern der Werte für die Aufnahme gestattet sich sehr umständlich. Außerdem wird oft die Mikrofonposition bemängelt. Das Mikrofon sitzt an einer so ungünstigen Stelle, dass es sämtliche Windgeräusche während der Fahrt einfängt. Das macht die Tonspur des Films fast unbrauchbar. Außerdem ist der recht hohe Preis ein weiterer Punkt, über den man sich streiten könnte.

Wo kann ich die SkiGoggles von Rollei kaufen und wieviel kostet sie?
Du bekommst die Brille bequem im Internet über verschiedene Anbieter. Du solltest aber unbedingt Preisvergleiche anstellen, denn die Preise variieren stark. Es sind Spannen von 180 Euro bis zu 230 Euro zu finden.

Fazit

Die SkiGoggles von Rollei ist eine tolle Möglichkeit im Winter an tolle Aufnahmen von der Piste zu kommen. Leider erweist sie sich als nicht so alltagstauglich wie andere Actioncams. Das wäre an sich nicht weiter störend, wenn da nicht der vergleichsweise hohe Preis wäre. Andere Actioncams in dieser Preisklasse haben zwar nicht den Anspruch Kamera und Skibrille zugleich zu sein, dennoch sind sie der SkiGoggles um einiges voraus (teilweise sogar im Preis). Wenn ihr stylish auf der Piste unterwegs sein wollt und keine Lust auf Helmkameras und Headbandmounts habt, können wir euch die Kamerabrille von Rollei empfehlen. Die guten Aufnahmen lohnen sich sehr und die Bedienbarkeit ist fast unschlagbar einfach. Wir haben jedoch so unsere Zweifel, ob sich die Kamera am Markt behaupten kann. Die Nische ist sehr klein und die Alltagstauglichkeit nicht besonders gut.

Was haltet ihr davon? Ist die Rollei SkiGoggles die Kamera für eure Schneeaction, auf die ihr schon lange gewartet habt oder ist das Teil für euch nur Geldschneiderei? Verratet es uns in den Kommentaren und nicht vergessen: Für jeden Kommentar gibt es 4 Punkte. Es lohnt sich!

Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in