Richtig rodeln


Slalom Schlitten

Tipps & Tricks rund um’s rodeln!

Irgendwie ist es ja schon eigenartig, ich sitze hier und will euch von Tipps rund um’s rodeln erzählen und dabei haben wir in Greifswald nicht mal mehr Schnee. Aber was soll’s, das Jahr ist jung und vielleicht kommt bis zum Frühling ja doch noch was “runter”. Rodeln ist eine Aktivität die von quasi jedem ohne großes Risiko ausgeübt werden kann.

Fangen wir doch einfach mal mit den Dingen an, die überhaupt nicht gehen beim rodeln. Da hätten wir zum Beispiel rodeln unter Alkohol- oder Drogeneinfluss oder rodeln auf dem Bauch mit dem Kopf nach vorne gerichtet.

Auch wenn rodeln nicht unbedingt gefährlich wirken mag, empfiehlt es sich trotzdem einen Helm zu tragen. Kommt es zu einem Unfall, dann eitert so ein Schlitten einfach zu schlecht aus dem Kopf- daher geht am besten kein Risiko ein und tragt einen Helm.

Rodeln: das ist wichtig
Zunächst einmal solltest Du darauf acht geben, dass Du warme Kleidung trägst. Auch festes Schuhwerk ist wichtig, außerdem sind Handschuhe wichtig. Am besten Ski- oder Snowboardhandschuhe und auf keinen Fall Wollhandschuhe!

Wenn es sonnig ist, dann vergiss nicht, eine Skibrille einzupacken. Diese schützt Deine Augen nicht nur vor der Sonne, sondern auch vor Schnee der durch die Gegend fliegt. Gut, die wichtigen Dinge haben wir damit erledigt. Kommen wir nun zu den eigentlich offensichtlichen und selbstverständlichen Punkten, die ich aber trotzdem zumindest erwähnt haben will.

Da hätten wir diese 3 Punkte:

  • bei der Abfahrt auf andere Rodler achten und immer bremsbereit sein
  • nicht zu dicht auffahren oder die Route anderer Rodler kreuzen
  • bei einem Sturz sofort an die Seite gehen und den Hang verlassen
  • vor dem Start umsehen, ist die Strecke frei?

Richtig rodeln

Gut, wichtige Regeln haben wir nun durch, kommen wir nun zu den Tipps. Auch hier muss ich wieder sagen, eigentlich sind diese Punkte bzw. sollten diese Punkten offensichtlich sein. Trotzdem werde ich der Einfachheit halber ALLE wichtigen Punkte aufführen. Vielleicht ist ja trotzdem etwas neues für Dich dabei! Dann noch ein wichtiger Hinweis vorab, das Rodeln im Liegen erhöht die Unfallgefahr massiv.

Position?
sitzend mit Blick in Fahrtrichtung
auf dem Rücken liegend mit dem Blick in Fahrtrichtung

Wohin mit den Füßen?
Beine ausgestreckt, die Füße vorne über den Schlitten legen
Beine angewinkelt, die Füße auf den Boden

Wohin mit den Händen?
eine Hand hält die Leine mit der Schlaufe, die andere greift hinter den Rücken an den Schlitten
beide Hände halten die Leine mit der Schlaufe
beide Hände greifen nach vorne

Wie bremsen?
mit beiden Füßen flach und fest auf den Boden drücken
den Schlitten vorne anheben um den Effekt zu verstärken

Wie lenken?
Gelenkt wird durch Gewichtsverlagerung und Druck auf die jeweilige Kufe. Bevor eine Kurve gefahren wird, sollte die Geschwindigkeit verringert werden. Danach sollte die Kurve von außen angefahren werden. In der Kurve kann man mit den Beinen arbeiten oder notfalls auch die Arme ausstrecken und in den Schnee greifen.

After Ski und dann?
Fertig gerodelt, Brotzeit oder einfach nur mal kurz Pause machen? Dann sollte man den Schlitten mit einem Fahrradschloss absichern und so gegen Diebstahl schützen.

Schlitten Wartung: so funktioniert’s richtig

Schlitten können richtig teuer sein und gute Schlitten können einem richtig an’s Herz wachsen und sogar von Generation zu Generation weitergegeben werden. Das klappt natürlich nur, wenn der Schlitten vernünftig gewartet und gepflegt wird.

Was bei der Pflege eines Schlittens oder Rodels zu beachten ist, das möchte ich euch hier kurz vorstellen.

  • reinige Deinen Schlitten oder Rodel nicht mit heißem Wasser, sofern dieser aus Holz besteht
  • pflege die Kufen, vor, während und nach der Saison
  • wisch die Kufen nach dem rodeln trocken
  • halte die Sitzfläche trocken (Schnee und Eis frei)
  • schütze Deinen Schlitten vor extremer Wärme und Trockenheit

Nützliche Rodel Links
Zum Schluss habe ich noch 2 Links für euch. Tipps zum richtigen tragen des Schlittens und zu den verschiedenen Positionen findet Ihr bei torggler-rodelbau.com.

Rodel Tipps vom VDS findet Ihr hier, eine praktische Übersicht im PDF Format.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in