Pound Fitness – die Trommel Trendsportart


Pound Fitness

Unbezahlte Werbung: Fit werden und das zu seiner Lieblingsmusik? Genau das kann man mit Pound Fitness, einer Trendsportart die es in den USA schon lange gibt. Aber was ist Pound Fitness überhaupt, wie funktioniert es und ist die Sportart auch schon in Deutschland angekommen? Fragen die dieser Artikel hoffentlich klären wird!

Was ist Pound Fitness?

Pound Fitness
Pound Fitness Rockout, Training im Beat der Musik.

Bei Pound Fitness wird mit sogenannten Ripsticks trainiert, sie sehen ähnlich wie Drumsticks (Schlagzeug-Sticks) aus, sind aber viel stabiler und widerstandsfähiger. Anders als beim Trommeln werden die Sticks nicht aus dem Handgelenk bewegt, sondern mit einem steifen Handgelenk aus der Schulter geführt. Beim Pound Fitness wird Pilates, Aerobic und Herz-Kreislauftraining vereint. Und somit werden nahe zu alle Körperregionen von den Waden, Oberschenkel, Hintern, Bauch, Rücken bis zu den Armen trainiert. Richtig gehört!

Poundfit schnell erklärt
Trainieren wir ein Rockstar. Workouts von ca. 45 Minuten, Drumsticks mit ca. 114 Gramm Gewicht, harte Beats und Cardio Training pur. Dies beschreibt die Trendsportart aus den USA am besten. Das Workout nennen die Anhänger im übrigen “Rockout”.

Zudem wird auch das Gehirn angestrengt, da man sich auf seine Bewegungen konzentrieren muss. Natürlich trommelt man nicht einfach wie wild in der Luft, jede Trainingseinheit kann mit anderer Musik und einer anderen Choreografie gestaltet werden. Man selbst wird zum Instrument, kann völlig loslassen, Aggressionen abbauen und seine Koordination, sowie das Rhythmus Gefühl trainieren.

Genau das macht Pound Fitness abwechslungsreich! Es gibt einfach unendliche Möglichkeiten sein Training zu gestalten. Man kann Übungen aus anderen Sportarten hinzufügen oder einfach sein eigenes Ding machen. Der Fantasie und Bewegung sind keine Grenzen gesetzt.

Woher kommt Pound Fitness?
Pound Fitness wurde von zwei Hobbyschlagzeugerinnen aus den USA, Los Angeles erfunden. Durch ihre gemeinsame Leidenschaft zum Schlagzeugspielen fanden sie zusammen. Und so entstand Pound Fitness aus einer Jam Session, bei der sie irgendwann in der Kniebeuge weiterspielen mussten. Sie sind völlig ausgerastet, haben einfach losgelassen und sogar Möbelstücke mussten dran glauben! Verrückt aber wahr!

Schließlich machten sie aus ihrer Leidenschaft eine neue Trendsportart. Mit Pound Fitness haben die beiden es geschafft, dass auch andere wie verrückt zur Musik abgehen, Spaß haben und dabei euch noch ordentlich Kalorien verbrennen. Längst kann man von einer Epidemie sprechen, denn die zwei haben ganze Massen mit dem Pound Fitness Fieber angesteckt.

Pound Fitness (YouTube Video)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was sind die Vorteile von Pound Fitness?

Wie vorhin schon erwähnt ist Pound Fitness nicht wie jede andere Sportart. Sie vereint Pilates, Aerobic und Herz-Kreislauftraining, fördert den Rhythmus und ist perfekt um Stress abzubauen. Sicher kann man sich auch bei jeder anderen Sportart auspowern aber nicht jede Sportart ist so effektiv und trainiert mehrere Körperregionen gleichzeitig! Ein weiterer Pluspunkt ist die Musik, wer nicht grade auf Zumba steht und außergewöhnlicher sein will, probiert Pound Fitness aus!

Wo gibt es Pound Fitness?
Bereits seit neun Jahren wird in den USA bei Pound Fitness geschwitzt und gejammt. In Deutschland ist die Sportart noch recht jung, wird aber schon in einigen Fitnessstudios angeboten. Wo genau, das kannst Du auf der Webseite von Pound Fitness erfahren. Los geht es! Sportsachen einpacken. Ripsticks in die Hand nehmen und sich auf eine ordentliche Jamsession freuen!

Mein Fazit zu Pound Fitness

Ich muss zugeben, wenn man das erste Mal von Pound Fitness hört, wirkt die Sportart schon ziemlich merkwürdig. Nur schwer kann man sich eine Gruppe Erwachsene vorstellen, die mit schlagzeugartigen Sticks in der Hand zu lauter Musik völlig durchdrehen.

Aber wenn man sich das Ganze einmal genauer ansieht, ist es gar nicht mehr so merkwürdig. Pound Fitness liefert ein effektives Training und eine ganze Menge Spaß. Meiner Meinung nach ist Pound Fitness perfekt für alle, die sich gerne auch außerhalb der Norm zur Musik bewegen möchten, um einfach mal etwas Neues auszuprobieren!

Seid ihr neugierig geworden und wollt wissen wie genau Pound Fitness aussieht, dann schaut auch gerne die verlinkten Videos an und sagt mir unten in den Kommentaren was ihr davon haltet!

Weitere Informationen zu Pound Fitness – dem Rockstar Workout

Quellen: sportblog.cc, rtl.de

 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in