Post von Razor


Endlich auch in Deutschland: das Crazy Cart von Razor
Crazy Cart

Extra Akku & Ladegerät

Kürzlich bekamen wir Post von Razor. Ihr erinnert euch bestimmt, Razor ist die Firma, die das Crazy Cart produziert. Im Paket war ein zusätzlicher Akku und ein externes Ladegerät. Jetzt haben wir endlich die Möglichkeit noch länger am Stück mit dem Crazy Cart durch die Gegend zu fahren, Sachen auszuprobieren und und und. Nach dem ersten 2 Monaten und beinahe täglicher Benutzung weisen die Carts übrigens noch kaum Gebrauchsspuren auf. Selbst ein paar Crash’s haben (bisher noch keine ernsthaften) Spuren an den Carts hinterlassen.

Crazy Carts: halten sich sehr gut

Einzig die Rollen haben wir bei allen Crazy Carts ausgetauscht. Die ausgetauschten Rollen halten aber seither. Die Preise für das Crazy Cart sind übrigens schon dabei zu fallen. Anfangs wurde eine Preisempfehlung von 550 Euro gegeben, kurze Zeit später wurden die Carts für 499 Euro angeboten und inzwischen gibt schon einen ersten Händler, der das Cart für ca. 430 Euro anbietet. Zurück zum Thema, jetzt wo wir ein erstes Ladegerät haben, können wir mehr aus den Carts herausholen.

Crazy Cart fahren?

Aktuell suchen wir daher auch gleich noch 1-2 Personen die Lust hätten sich in den nächsten 2-3 Wochen näher mit dem Crazy Cart zu beschäftigen. Wir planen nämlich 3 weitere Tests mit dem Crazy Cart und dafür bräuchten wir noch 1-2 geübte Fahrer. Wenn Du aus dem Großraum Greifswald kommst, bzw. Dich hier aktuell aufhälst und Lust hast an unseren Tests teilzunehmen, dann melde Dich doch mal bei uns! Pro Teilnahme an einem Test gibt es übrigens 10 Strongg-Punkte für Dein Konto bei uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in