PolarPro Mikrofon für die GoPro – Testbericht

Unbezahlte Werbung: Mikrofone gibt es viele. Aber nicht so viele für Actioncams. Es drängen aber immer mehr Hersteller in diese Richtung vor, denn die kleinen Kameras haben schon lange den Spielzeugcharakter verloren. Professionelle Aufnahmen erfordern eben professionelles Equipment. Wer also daran denkt, mit seiner GoPro auch Auditiv ansprechenden Aufnahmen zu machen, wird um ein externes Mikrofon nicht herum kommen. Wir haben einen passenden Kandidaten für unseren Test mit dem Mikrofon von PolarPro gefunden. Was das Ding kann und was ihr erwarten könnt, erfahrt ihr hier in unserem Testbericht.

Wie bekomme ich das Mikro an die GoPro?

Das Mikrofon kommt nach der Bestellung recht nüchtern verpackt bei euch an. Eine kleine Schachtel reicht für das Micro selbst, einen Adapter und den Windschutz aus. Die Installation ist denkbar einfach. Ihr nehmt die GoPro aus dem Housing und nehmt die Klappe der SD-Kartenabdeckung ab. So liegt der Anschluss für das USB-Kabel frei. Nun steckt ihr den Adapter in die USB-Buchse und das Mikrofon in die Klinkenbuchse des Adapters, fertig. Mehr müsst ihr nicht tun. Auf dem Mikrofon sind auf jeder Seite noch Markierungen angebracht in welche Richtung die jeweilige Seite zeigen muss. Das hat vor allem den Grund, dass mit dem Mikro in Stereo aufgezeichnet wird und sich auf diese Art ein Wechselseitiger Sound erzeugen lässt.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Grenzenlos flexibel dank einer Vertragslaufzeit von nur 1 Monat. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Was haben wir alles getestet?
Ich habe für euch einfach mal ein paar Situationen getestet in denen ein Mikrofon grundsätzlich in Frage kommt. Das bedeutet bei Veranstaltungen, Außenaufnahmen und überall dort, wo der Sound besonders im Vordergrund stehen sollte. Tatsächlich habe ich feststellen können, dass das Mikro schon Töne und Geräusche aufzeichnet obwohl gar keine da sind. Es scheinen Störgeräusche zu sein. Besonders in stillen Umgebungen wird dies deutlich. Ob es nun an der Qualität des Artikels liegt vermag ich nicht zu sagen, aber es stört in jedem Fall. Außerdem ist mir ein großer negativer Punkt aufgefallen. Das Mikro allein ist zwar mit dem gebotenen Lieferumfang einstetzbar, aber die Kamera lässt sich nach der Installation des Mics nicht mehr an Halterungen anbringen. Dazu bräuchte man nämlich noch ein Skeleton-Housing (einen Schutzrahmen). Dieses muss optional bestellt werden, wenn man seine Gopro inklusive Mikro an einer Halterung befestigen möchte. Was genau ich meine könnt ihr anhand der Produktbilder sehen.

Kosten für das PolarPro Mikrofon
Das komplette Kit für die GoPro kostet bei Amazon aktuell etwa 53 Euro. Es gibt das Kit allerdings auch etwas günstiger. Schaut einfach im Internet nach und ihr werdet sicher schnell fündig.

Preis/Leistung
Beim Thema Preis/Leistung sind wir etwas gespaltener Meinung. Ein Mikrofon für die GoPro ist grundsätzlich eine sehr gute Idee, vor allem weil sich der Action Cam Primus langsam aber sicher zur professionellen Kamera entwickelt. Je besser also die Attachments, desto besser das Resultat und desto geringer fällt die Nachbearbeitung aus. Aber genau hier haben wir zu meckern. Bei der Qualität. Ob diese nämlich 53 Euro wert ist, ist schwer zu entscheiden. Unserer Meinung nach ist sie das nicht.

Fazit

Das Mikrofon von Polarpro ist eine gute Idee. Attachments die zur Professionalisierung von Videos beitragen sind ohnehin immer einen Blick wert. Leider hat uns die Qualität des Mikros nicht überzeugt. Bei unserem Modell waren die Kanten nicht sauber verklebt und die Metallsiebe im inneren des Mikros waren auch nicht mehr gerade. Außerdem hat sich gezeigt, dass auch andere störende Geräusche aufgezeichnet werden, die so nicht zu hören waren. Ob wir nun ein Montagsmodell erwischt haben, bleibt fraglich. Sicher ist jedoch, dass wir das PolarPro Promic nicht erneut anschaffen werden. Dafür gibt es zur Zeit schon zu viele Alternativen.

Berichtet uns von euren Erfahrungen. Habt ihr schon einmal ein externes Mikrofon an eurer Actioncam verwendet oder könnt ihr uns eines empfehlen?

Bildquellen

  • Macro Lens Polar Pro: Bildrechte beim Autor
Werbung
Perfekt für Homepage oder Wordpress: ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
Kategorien Trends

über

Nach mehr als 15 Jahren auf allen möglichen Brettern, hat der Boardsport eine wichtige Rolle in meinem Leben eingenommen. Das Gefühl der Freiheit bedeutet für mich: "Brett unter die Füße, los geht's!" Egal ob auf Schnee, Wasser oder Asphalt. Für Sport und alle Arten von Spaß und Action bin ich auch seit je her zu haben. Ich interessiere mich für alles was Laune macht und mit gesunder Lebensweise zu tun hat. Dir gefällt Strongg.com? Dann unterstütze uns: Passe Deine Cookie Einstellungen an, damit wir Deine Besuche erfassen können. Danke für Deine Unterstützung #staystrongg

  1. Ich habe das Mikrofon auch schon mal getestet und muss sagen, dass es nicht wirklich viel bringt. Ein Ansteckmikrofon für die Gopro mit einem Adapter ist hingegen eine sehr gute Wahl, wenn man guten Ton haben will. Das Kabel sollte aber lang genug sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.