PLIWS Fersenroller

PLIWS Fersenroller – verrücktes Skate Erlebnis?

Unbezahlte Werbung: Jeder hat schon einmal beobachtet, wie lässig ein anderer über den Asphalt gleitet. Doch worum es sich handelt, damit haben sich bisher nur die wenigsten befasst. Viele kennen die bekannten, teilweise leuchtenden Heelys. Das sind Schuhe mit integrierten Fersenrollen. Doch diese sind meist teuer und teilweise auch unpraktisch. Wir haben eine günstige Alternative gefunden, die sich schnell montieren lässt und mit der du auch viel flexibler bist: PLIWS Fersenroller!

PLIWS Fersenroller lassen sich ganz einfach an jedem beliebigen Schuh befestigen
PLIWS Fersenroller lassen sich ganz einfach an jedem beliebigen Schuh befestigen

PLIWS Fersenroller: lohnt sich dieses Fun Gadget?

Wenn man PLIWS liest, dann würde man wohlmöglich davon ausgehen, dass es sich um einen namenhaften Hersteller für Fersenrollen handelt. Tatsächlich aber kommt PLIWS aus dem Englischen und ist die Abkürzung für „Play In Wheels“. Das bedeutet so viel wie „Spiel auf Rädern“. Es handelt sich bei PLIWS um 2-Rollen-Fersenrollschuhe. Dieses Freizeitsportgerät lässt sich ganz leicht unter die Schuhe klemmen. Benutzen können die PLIWS Kinder und Erwachsene, die ein Gewicht zwischen 20 und 80 Kilogramm haben. Selbstverständlich sind diese Fersenroller auch TÜV-geprüft!

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Grenzenlos flexibel dank einer Vertragslaufzeit von nur 1 Monat. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Wir haben die wichtigsten Punkte für dich zusammengetragen, auf die du bei deinem ersten Test achten solltest. Wenn du das berücksichtigst, dann steht deinem neuen Fersenroller Spaß nichts mehr im Wege:

  1. Der Untergrund auf dem du fährst, sollte möglichst glatt sein. Aufgrund der Nähe zum Boden, würdest du zum Beispiel bei Kopfsteinpflaster, nicht über die Straße gleiten können.
  2. Wenn du die PLIWS das erste Mal ausprobierst, dann hole dir unbedingt Unterstützung! Um ein Gefühl für die Fersenroller zu bekommen, kann dir eine zweite Personen dabei helfen, die Balance zu halten. Und nur nicht aufgeben! Nach etwas Übung, wirst auch du schnell alleine fahren können.
  3. Am meisten Freude bringen Wege und Strecken, die einem gut gefallen und die man auch vorher schon kennt. Außerdem solltest du zu deiner eigenen Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unbedingt die Strecken meiden, auf denen reger Autoverkehr herrscht! Für Anfänger übt es sich so am besten. Und sollten dir doch mal Pflastersteine in die Quere kommen, kannst du ganz einfach die Fersen anheben und die unebene Stelle gehend passieren.
Artikel Tipp:  Sporthocker: Kombination aus Sitzmöbel und Sportgerät
PLIWS Fersenroller - Heelys mit integrierten Rollen
PLIWS Fersenroller – Heelys mit integrierten Rollen

PLIWS Fersenroller: wie viel Geld muss ich ausgeben?

Tatsächlich bekommt man Fersenroller schon für einen schmalen Taler! Wir haben ein wenig recherchiert und günstige, sowie teure Anbieter gefunden. Ein bekannter Hersteller für Sport- und Spaßgeräte ist HUDORA. Der Fersenroller von Hudora kostet um die 13 Euro.

Die Razor Jetts Fersenroller sind für Nutzer konzipiert mit einer Schuhgröße von 30-45. Sie kosten ungefähr 35 Euro. Man bekommt sie unter anderem bei MyToys. Ob sie im Laden erhältlich sind, müsste man Vorort erfragen. Ansonsten könnt ihr bei diesem Anbieter auch online bestellen.
Jeder PLIWS Fersenroller hat natürlich auch eine eingebaute Bremse. Einige, wenige haben aber noch ein Special Feature! Und zwar gibt es die PLIWS Fersenroller als LED Flashroller Edition. Schon ab 20 Euro hast du dann ein Gadget das leuchtet, wenn man damit rollt!

PLIWS Fersenroller - der Spaß für unterwegs!
PLIWS Fersenroller – der Spaß für unterwegs!

Fliegend über den Asphalt gleiten!

Kannst du jetzt also auch schnell, einfach und vor allem günstig. Mit PLIWS Fersenroller steht deinem neuen Skate Erlebnis nichts mehr im Wege. Zugegeben, dieses neue Fungadget ist gewöhnungsbedürftig: du solltest im besten Fall schon vorher einmal skaten gewesen sein, da das Fahren auf dem PLIWS Fersenroller ein enormer Balance Akt ist! Man könnte es mit dem Inlineskaten vergleichen, nur ist es viel einfacher und du bleibst flexibler! Würdest du dieses etwas andere Über-Den-Asphalt-Cruisen in deiner Freizeit ausprobieren?

 

Bildquellen

  • PLIWS Fersenroller lassen sich ganz einfach an jedem beliebigen Schuh befestigen: youtube
  • PLIWS Fersenroller – Heelys mit integrierten Rollen: youtube
  • PLIWS Fersenroller – der Spaß für unterwegs!: youtube
  • PLIWS Fersenroller: youtube
Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
Kategorien Land Trendsportarten
Laura

über

Meine innere Abenteurerin bescherte mir ein aufregendes Jahr in Ghana (Westafrika). Mein inneres Nordlicht manövrierte mich auf der Gorch Fock durch stürmische See. Und nun studiere ich in meinem neuen Heimathafen Bildungswissenschaften. Ich bin für jede spaßige Erfahrung zu haben, denn solange noch etwas Rum in der Flasche und ein paar Äpfel im Fass sind, kann die Reise weitergehen! Dir gefällt Strongg.com? Dann unterstütze uns: Passe Deine Cookie Einstellungen an, damit wir Deine Besuche erfassen können. Danke für Deine Unterstützung #staystrongg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.