PHIIT – Zwei Fitnesstrends vereint

Unbezahlte Werbung: High Intensity Interval Training (kurz HIIT) gilt schon lange als eine der besten Methoden, um ordentlich Kalorien zu verbrennen. Pilates dagegen ist als eher sanftes, aber sehr effektives Ganzkörpertraining bekannt, bei dem gezielt die Tiefenmuskulatur trainiert wird. Beides miteinander zu PHIIT kombiniert, soll ein effektives Workout ergeben.

Pilates + HIIT ein Widerspruch?

Viele vermuten auf den ersten Blick bestimmt einen Widerspruch zwischen Pilates und HIIT. Mit High Intensity verbindet man eher ein schnelles, explosives Training, bei dem man für eine bestimmte Zeit maximale Leistung bringt. Pilates dagegen ist bekannt für seine kontrollierten und beherrschten Ausführungen, wo die Qualität der Übungsausführung mehr als die Quantität zählt. Dass dies aber wunderbar zusammen passt, zeigt PHIIT.

Werbung

Wie PHIIT funktioniert

Ganz einfach gesagt, werden bei PHIIT die Pilates-Übungen in Intervallen ausgeführt. In der Regel führt man die Übung 60 Sekunden mit hoher Intensität aus und im Anschluss 75 Sekunden bei niedriger Intensität. Dadurch soll der Muskel maximal gereizt werden und gleichzeitig Stoffwechsel und Kreislauf in Schwung kommen. Der Kern liegt hier in der sauberen Übungsausführung.

PHIIT Youtube-Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHIIT auch für Zuhause

Pilates- oder HIIT-Kurse werden fast überall angeboten. Die Kombination daraus dagegen schon seltener. Es spricht ja aber nichts dagegen, im Kurs selbst mal die Anregung zu geben. Wer jetzt keinen Kurs besuchen möchte, aber schon einen Grundstock an Übungen beherrscht ist mit Youtube-Videos gut beraten. Es finden sich eine ganze Reihe an Trainingsvideos, in denen die Übungen vorgemacht werden. Großteils auch schon mit integriertem Timer im Video.

Artikel Tipp:  Slackline – Balance ist alles!

Wer selber bei Youtube mal recherchiert wird auf viele Videos stoßen, bei denen auch mit Gewichten und Zusatzgerät gearbeitet wird. Möglich ist das natürlich, aber zum eigentlichen Pilates-Training gehört es nicht mehr. Das sind dann schon eher Übungen aus dem CrossFit-Bereich.

35 Minuten PHIIT Workout

12 Minuten PHIIT Workout

10 Minuten Home Workout

Dieser Artikel ist als unbezahlte Werbung gekennzeichnet, da Marken oder Produkte genannt und ggf. verlinkt werden. Trotz der Kennzeichnung, liegt dem Artikel keine Kooperation zugrunde. 

Bildquellen

Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
Kategorien Land Trendsportarten
Avatar

über

Minimalismus ist mein persönliches Schlagwort. Ich bevorzuge Sportarten, die effektiv sind und ohne viel Gerät auskommen. Wo Aufwand und Nutzen nicht im Einklang stehen, bin ich eher skeptisch. Besonders Sportarten in anderen Ländern und Kulturen begeistern mich sehr. Sport ist ein interessanter Zugang, um Menschen besser kennen zu lernen und zu verstehen. Dir gefällt Strongg.com? Dann unterstütze uns: Passe Deine Cookie Einstellungen an, damit wir Deine Besuche erfassen können. Danke für Deine Unterstützung #staystrongg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.