Novuss – Billard und Carrom

Unbezahlte Werbung: Die kalte Jahreszeit hat uns voll erwischt und mit ihr die Frage, was man so zuhause machen kann, ohne dass Langeweile aufkommt. Grundsätzlich bieten sich Brettspiele an, aber zum x-ten Mal Mühle oder Dame zu spielen ist irgendwann auch nicht mehr spaßig. Eine tolle Beschäftigung für drinnen ist Billard, leider kann sich nicht jeder den Luxus eines Billardtisches leisten. Auch Carrom ist ein tolles Spiel für Spielspaß in der Wohnung. Wer beides miteinander verbinden möchte, kann dies jetzt tun. Novuss heißt das Spiel und bedient sich bei Elementen aus Billard und Carrom und kreiert ein ganz eigenes Spielerlebnis. Wir möchten euch Novuss hier etwas genauer vorstellen.

Was brauche ich zum Spiel und wie wird gespielt?

Novuss basiert (was das Spielmaterial betrifft) weitgeghend auf Carrom. Es wird auf einem quadratischen Spielfeld gespielt. Ziel des Spiels ist es, mithilfe eines kurzen Qeues eine Schlagscheibe so anzuspielen, dass sie eine Zielscheibe in eine dafür vorgesehene Tasche stößt. Wer zuerst alle seine 8 Zielscheiben in den Taschen versenkt hat, gewinnt das Spiel. Damit nicht jeder sofort drauflos stochert, gibt es natürlich Regeln. Diese sind gar nicht so schwer, lediglich die Straftsossregeln sind ein wenig merkwürdig.

Werbung

Die Regeln
Die Regeln umfassen alle Spielszenariien und legen genau fest, was im Spielbetrieb gemacht werden soll. Alles aufzuzählen würde zu weit führen, deshalb hier nur ein paar Auszüge. Gestoßen wird immer mit dem Qeue und der Schlagscheibe. Die Zielscheiben liegen in der Blind Zone auf der gegenüberliegenden Seite des Tisches. Von dort müssen sie in die Tasche gestoßen werden. Welche das ist spielt dabei keine Rolle. Liegen eine oder mehrere Scheiben in der Mitte, dürfen diese nicht direkt angespielt werden, sondern müssen durch einen indirekten Stoß in die Tasche gestoßen werden. Schafft ein Spieler es nicht eine Scheibe zu versenken oder begeht einen Regelverstoß wird ein Strafstoß angesetzt. Dieser wird nachdem der andere Mitspieler an der Reihe war ausgeführt. Das Spiel ist beendet, sobald alle Zielscheiben eines Spielers versenkt worden sind.

Wo bekomme ich ein Novuss Spielset?
Über den deutschen Novuss Sportverband kannst du ganz leicht das Spielequipment beziehen. Dazu gehört der Tisch, die Qeues und die Spielscheiben (unterteilt in Schlag und Zielscheiben). Dann sind nur noch ein paar Mitspieler nötig und der Spaß kann beginnen.

Wie viel kostet Novuss?
Ein komplettes Novuss-Set kostet je nach Ausführung und Qualität bis zu 300 Euro mit allem drum und dran. Ihr bekommt aber auch günstigere Varianten. Eine Einsteigerfreundliche und Geldbeutel schonende Ausführung ist bereits für 200 Euro zu haben. Darin ist ebenfalls alles enthalten, was ihr zum spielen benötigt, nur eben nicht in Turnierqualität. Du musst dir aber nicht unbedingt eigenes Novuss-Equipment kaufen. Wenn du einfach nur einmal spielen möchtest, kannst du dich im Internet über den nächstgelegenen Verein informieren und mal ein Probetraining vereinbaren.

Fazit

Novuss ist eine platzsparende Variante von Billiard und vereint die Motorik des Billiard mit der Taktischen Finesse des Carrom. Der Tisch braucht nicht viel Platz und lässt sich jederzeit platzsparend zusammenräumen. Zugegeben, 200 Euro für ein komplettes Spielset erscheinen viel. Lässt man sich aber auf der Zunge zergehen, dass man bis zu 4 Personen mit einer Partie beschäftigt und es sowohl drinnen als auch draußen spielen kann, relativiert sich der Preis recht schnell wieder.

Was denkt ihr über Novuss? Interessiert euch das Spiel oder findet ihr das Konzept lahm? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Werbung
Perfekt für Homepage oder Wordpress: ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
Kategorien Weitere Sportarten

über

Nach mehr als 15 Jahren auf allen möglichen Brettern, hat der Boardsport eine wichtige Rolle in meinem Leben eingenommen. Das Gefühl der Freiheit bedeutet für mich: "Brett unter die Füße, los geht's!" Egal ob auf Schnee, Wasser oder Asphalt. Für Sport und alle Arten von Spaß und Action bin ich auch seit je her zu haben. Ich interessiere mich für alles was Laune macht und mit gesunder Lebensweise zu tun hat. Dir gefällt Strongg.com? Dann unterstütze uns: Passe Deine Cookie Einstellungen an, damit wir Deine Besuche erfassen können. Danke für Deine Unterstützung #staystrongg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.