Neues Strandkissen für den Sommer – PODillow face


Ein aufblasbares Strandkissen haben vielleicht einige schon benutzt. Die kleinen Kissen sind ganz praktisch, wenn man sich Sonnen möchte und nicht weiß, was man sich unter den Kopf schieben soll.

Egal ob als Kopfkissen am Pool, am Strand, beim Camping oder als Reisekissen – sie sind klein und leicht zu transportieren. Alles soweit ganz schön.

Strandkissen – sicher Sonne tanken

Das hier vorgestellte Strandkissen wird aus dem gleichen Material hergestellt, das man auch für Badebekleidung verwendet. Der Hersteller verspricht sich davon eine gute Qualität und Langlebigkeit des Produkts.

Tatsächlich ist dies einer der Hauptkritikpunkte, die man sonst bei Amazon liest. Viele Nutzer klagen über die schlechte Qualität und den Gestank des Materials bei herkömmlichen aufblasbaren Kopfkissen.

Beim Kissen PODillow Face wird dazu nochmal einer oben drauf gesetzt, denn die verwendeten Kunststoffe sind lebensmittelecht und das verwendete Gummi ist offenbar aromatisiert worden, damit ein unangenehmer Geruch auch garantiert nicht stört .

Die Form vom Strandkissen PODillow Face hat man sich bei den Kopfteilen von Massageliegen abgeguckt und so kann man auch wunderbar auf dem Bauch liegen, ohne dass gleich das ganze Gesicht im Kissen klebt.

Dazu enthält dieses Strandkissen auch noch ein Fach unter dem Polster, um Wertgegenstände zu verstauen. Wenn man dann mal einschläft, kann garantiert nichts geklaut werden. Außerdem kommt das Kissen mit einer extra wasserdichten Hülle für das Smartphone.

Wo kann man das Strandkissen kaufen?

Leider ist dieses Strandkissen bisher noch nicht auf dem deutschen Markt angekommen. Die Seite, auf der es vertrieben wird hab ich euch hier mal verlinkt.

Ein Versand nach Deutschland ist möglich, aber ob sich das lohnt, halte ich für fragwürdig. Momentan gibt es das Strandkissen reduziert für rund 20 Euro zu kaufen und ich denke, wenn es bei den Kunden gut abschneidet, wird es das auch bald in Deutschland zu kaufen geben.

Fazit zum “sicheren” Strandkissen
Besonders, wenn Qualität und Verarbeitung stimmen, ist das Strandkissen PODillow Face erstmal eine gute Idee. Die einzige Frage, die ich mir noch stelle: wie es denn nun mit dem Packmaß aussieht?

Wenn zu dem aufblasbaren Kissen noch die Plastik/Gummi-Schale für die Wertgegenstände hinzukommt, muss man das Ding ja dann irgendwie zum Strand mitschleppen. Die kleinen aufblasbaren Kissen dagegen passen zusammengepresst sogar in die Jackentasche.

Was denkt ihr dazu? “Will ich haben” oder “ne, weg damit”? An dieser Stelle noch der Hinweis auf unsere Kommentar Aktion. Unter allen Kommentaren werden nämlich jeden Monat 10 Strongg Packs verlost. Ihr seht, das Kommentieren kann sich schnell auszahlen..
 

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in