Muskelaufbau


Um seine Fitness zu verbessern, ist seit jeher eines der großen Ziele seine Muskeln aufzubauen. Es ranken sich viele Mythen und Legenden rund um den Muskelaufbau. Tipps wie möglichst hart oder lange trainieren hört man dabei immer wieder.

Wenn man nun aber wertvolle Tipps braucht um eine Stagnation zu verhindern, steht man sehr schnell allein auf weiter Flur. Einfach nur stumpf die Wiederholungsanzahl zu erhöhen bringt oft wenig.

Wir haben uns für euch mal ein wenig auf die Suche begeben und sind bei egg.de mit ein paar hilfreichen Tipps fündig geworden. Diese sollt ihr natürlich auch erfahren.

Muskelaufbau – Wozu eigentlich?

Muskeln sind die Teile des Körpers die uns Bewegung erst ermöglichen. Ohne sie würden wir wahrscheinlich alle wie nasse Waschlappen über dem nächstbesten Zaun hängen. Um fit zu sein und sich fit zu halten, ist ein gut ausgebildeter und trainierter Muskelapparat zwingend erforderlich.

Außerdem hilft er euch aktiv dabei, sich wohl zu fühlen, abzunehmen und attraktiver für das andere Geschlecht zu sein. Darüber hinaus bieten euch gut trainierte Muskeln den Vorteil, dass ihr neben der sportlichen Belastung, die Belastungen des Alltags weitaus besser verkraften könnt.

Muskelaufbau hat deshalb einen erhöhten Stellenwert bei fast allen Sportarten eingenommen. Profifußballer verbringen ihre Zeit immer öfter auch im Fitnessstudio um sich ihren Gegenspielern gegenüber einen körperlichen Vorteil zu verschaffen. Im generellen zielt der Muskelaufbau immer auf eine Sache ab. Mehr Kraft.

Muskelmasse wird aufgebaut und es steht mehr Kraft zur Verfügung, die sich abrufen lässt. Leider sind die Aufbauphasen der Muskulatur immer wieder von sogenannten Plateaus oder auch Phasen der Stagnation durchzogen. Um dem Wachstum dann wieder einen sinnvollen Anreiz zu schaffen, müssen neue Impulse her.

Die 4 hilfreichsten Tipps
Vermeidet eintöniges Training! Der wohl größte Feind des Muskelwachstums sind immer wieder dieselben Abläufe mit derselben Schwierigkeit in derselben Wiederholungszahl.

Steigere kontinuierlich die Intensität! Selbstverständlich nicht über deine Verhältnisse, aber so weit, dass du an deine Grenzen stößt.

Gib dir ausreichend Zeit, dich zu regenerieren! Viele Sportler nehmen es mit den Day-Off’s nicht so genau und wundern sich, warum ihr Körper kollabiert.

Ganz wichtig ist auch die saubere Ausführung der Übungen! Warum ist schnell erklärt. Unsaubere Ausführung führt zu erhöhtem Gelenk- und Knorpelverschleiß und wirkt sich komplett negativ auf die Fitness aus.

Gerade Anfänger machen immer wieder Fehler und liegen nach wenigen Wochen mit schmerzenden Gelenken flach. Es gibt noch viele weitere Tipps auf egg.de – beispielsweise zum richtigen Trainieren oder auch hilfreiche Trainingspläne. Schaut einfach mal vorbei und lest euch die Tipps durch.

Wenn alles nichts hilft
Wenn alles nichts hilft, kann auch durch eine Nahrungsumstellung etwas erreicht werden. Hin und wieder kommt es vor, dass nicht genügend Nährstoffe aus der Nahrung gezogen werden können. Da ist es ratsam zu prüfen, womit und wie man sich ernährt.

Möglicherweise kommt ja sogar eine Supplementierung verschiedenster Nährstoffe in Frage. In diesem Fall solltet ihr euch aber noch etwas eingehender mit der Materie befassen und genau abwägen was für Effekte ihr erzielen wollt und womit ihr diese Effekte erreichen möchtet.

Fazit

Die Tipps die wir gefunden haben sehen keine Hilfsmittel wie Nahrungsergänzung vor. Deshalb sind sie auch jedem ans Herz zu legen, der von solchen Methoden bewusst absehen möchte. Einige der Ratschläge waren auch für uns neu.

So ist die Idee der Reduktionssätze beispielsweise eine tolle Sache, wenn man ohne Partner unterwegs ist. Werft mal einen Blick rein und verratet uns eure Meinung zum Thema.

Was denkt ihr darüber? Kanntet ihr alle Tipps schon oder habt ihr vielleicht noch mehr für uns? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. Jeder eurer Kommentare ist uns 4 Strongg-Punkte wert. Kommentiert fleißig und sagt uns eure Meinung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in