Mistelzweig-Drohne


Mistelzweig: der Kussgarant

Absturz: die Mistelzweig-Drohne stürzte ab

Ich kann es mir einfach nicht verkneifen, sorry! Als ich von der Mistelzweig-Drohnen-Aktion der US-Restaurantkette TGI Fridays hörte und euch darüber berichtete, ahnte ich bereits, dass das mit den Drohnen innerhalb eines Restaurants nicht gut gehen kann.

Im Rahmen einer Weihnachtsaktion hatte die Restaurantkette aus Amerika nämlich beschlossen, Drohnen mit Mistelzweigen auszustatten. Gäste welche sich nun unter einer solchen Drohne befanden, sollten sich gemäß eines alten Brauch’s küssen. Soweit so gut, kreativ ist die Idee ja durchaus.

Drohnen in einem (voll) besetzten Restaurant?

Also gut fand ich die Idee Drohnen in einem Restaurant fliegen zu lassen schon damals nicht. Hierzu zitiere ich mich einfach mal selbst..

Ich persönlich finde es ziemlich cool, wobei ich mich schon frage, was passiert, wenn so eine Drohne mal abschmiert oder die Balance verliert.. in einem vollbesetzten Restaurant könnte das ja schnell zu schlimmen Folgen kommen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich ein Gast über eine Drohne im Essen freuen würde, die möglichen Verletzungen, die bei einer spontanen Landung im Gesicht entstehen können, mal außen vor gelassen.

Tja, was soll ich sagen, jetzt ist es halt passiert. Die eingesetzte Drohne (ein Quadrocopter) stürzte einer Fotografin mitten ins Gesicht und verletzte diese dabei an der Nase und am Kopf.

Zum Glück ist nichts schlimmeres passiert. Interessant ist jetzt aber die Reaktion des Drohnenpilot’s. Dieser sagte nämlich nach dem Unfall, dass Ihm etwas derartiges bisher noch nie passiert sei. Außerdem machte er die Fotografin selbst für den Unfall verantwortlich.

Wie es möglicherweise passiert sein könnte, seht Ihr in diesem Video bei YouTube..

Gefunden habe ich den Artikel bei motherboard.vice.com. Wobei dort die Rede von einem Fotografen und einer Reporterin ist und im Video bei YouTube ist nur von einer Fotografin die Rede. Wie auch immer, die Aktion ging ja wohl mal voll daneben, ich bin mir sicher, da werden sich noch Leute vor Gericht treffen.

Eure Meinung zum Thema

Bei solchen schlimmen Geschehnissen sind die psychischen Folgen ja nicht zu unterschätzen… das könnte richtig teuer werden, vor allen in Anbetracht der Tatsache, das sich dieser Vorfall in Amerika zugetragen hat. Was haltet Ihr von der Geschichte? Sagt uns eure Meinung zum Thema und wir belohnen euch mit 4 Strongg-Punkten für jeden eurer Kommentare hier!

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in