Action Cam Ballon Mount

Luftaufnahmen mit Action Cams

Modellhubschrauber und -Flugzeuge
Die Möglichkeit Luftaufnahmen mit Modellhubschraubern und -Flugzeugen zu machen gibt es schon eine ganze Weile. Wo es in der Vergangenheit jedoch nur möglich war mit kleinen bzw. Mini Videokameras Luftaufnahmen zu machen, eröffnen die Action Cams inzwischen völlig neue Möglichkeiten. Ähnlich wie bei den Quadcoptern ist die Preisspanne auch im Modellbau riesig. Einstiegsmodelle sind oft für kleines Geld zu bekommen, hier gilt jedoch zu bedenken, dass die Action Cams teilweise zu schwer sind und nicht von allen Modellen getragen werden können.

Darüber hinaus verändert eine am Modell angebrachte Action Cam natürlich das Flugverhalten. Dies sollte unbedingt berücksichtigt werden. Bevor man in diesem Bereich Geld investiert sollte man sich vorher unbedingt genau informieren. Glücklicherweise gibt es im Modellbau- bzw. Modellflugbereich zahlreiche Foren in welchen Ihr euch vorab informieren könnt.

Werbung
Online Geld verdienen? Jetzt einen professionellen Onlineshop starten! Inklusive Domain, https und Turbo SSD Speicherplatz. Vorab unverbindlich und kostenlos testen. Mehr auf www.estugo.de.

Luftaufnahmen für’s kleine Budget

Was ich richtig gut finde ist, dass es inzwischen auch für Personen mit kleinstbudgets möglich ist Luftaufnahmen zu machen. Nagut, Luftaufnahmen muss man hier relativieren. Hersteller wie Silverlit haben vor einigen Jahren damit begonnen kleine, aber recht haltbare Rc Flugzeuge und Helikopter herzustellen. Die verschiedenen Modelle kosten zwischen 30 und 100 Euro und erlauben es drinnen und draußen damit zu fliegen.

Luftaufnahmen in der Spielzeugversion
Luftaufnahmen in der Spielzeugversion

Selbstverständlich können diese Spielzeuge nicht mit den anderen hier aufgeführten Dingen konkurrieren, aber Luftaufnahmen können Sie auch machen und das sogar im heimischen Wohnzimmer. Ich habe in den letzten Jahren so einige Modelle von Silverlit und co. ausprobieren können und ich bin echt beeindruckt. Anfangs war es nicht möglich die Modelle präzise zu steuern, an eingebaute Kameras, Wasserpistolen oder Pfeile war auch nicht zu denken. Inzwischen gibt es sowohl Helikopter mit eingebauter Kamera, als auch Flugzeuge.

Artikel Tipp:  GoPro Travel Tool: Quist

Abstürze haben die von mir getesteten Modelle meist unbeschadet überlebt. Geht ein Modell tatsächlich mal kaputt ist es bei Anschaffungskosten von teilweise weit unter 100 Euro kein Desaster und man muss teilweise schon sehr grob mit den Modellen umgehen bis sich diese verabschieden. Ich muss aber auch ebenso anmerken, dass ich auch schon Modelle erwischt habe, die von Anfang an nicht zufriedenstellend geflogen sind oder eben tatsächlich mal sehr schnell kaputt gegangen sind.

Silverlit RC Heli mit Kamera ab ca. 50 Euro
Silverlit RC Flugzeug mit Kamera ca. 80 Euro

Wenn Ihr mit der Action Cam allerdings ganz hoch hinaus wollt, dann wird euch wohl nur dieses Tutorial wirklich weiterhelfen: wie man einen Wetterballon mit Kamera in die Stratosphäre schickt!

Halt!
Da gibt es doch noch weitere Möglichkeiten Luftaufnahmen zu machen. Beispielsweise haben wir hier noch den Bridiepic Test und einen Beitrag zur GoPro Cannon Cam. Oder eine DIY-Variante für Luftaufnahmen mit einer Action Cam im Ball. Achja und zu guter letzt ist da noch die Eigenkreation Ballkamera: GoPro im Tennisball. Viel Spaß beim ausprobieren.

Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.