Longboardstroller


Ein Longboard als Kinderwagen

Über den Longboardstroller hatte ich euch ja bereits mehrfach berichtet. Ich hatte das Glück einen der 1.000 Longboardstroller am Montag ergattern zu können. Es wird daher selbstverständlich einen entsprechenden Test geben. Was ich nicht gedacht hätte, dass bei dem riesen Interesse im Vorfeld, so lange Longboardstroller erhältlich sein würden. Wie es scheint wurden die 1.000 Longboard-Kinderwagen bisher immer noch nicht verkauft.

Aktuell gibt es zwar bereits einen Hinweis bei der Bestellung, dass der Vorrat “eng” wird und man daher 2-5 Wochen Lieferzeit einplanen soll, aber Bestellungen können nach wie vor gemacht werden. Wer also noch überlegt und gerade ca. 630 Euro “übrig” hat, der hätte aktuell noch die Möglichkeit einen solchen Longboard-Buggy bzw. Longboard-Kinderwagen zu bestellen. Wer weiß, vielleicht mutiert das Teil ja auch noch zur Wertanlage. Auf der Webseite gibt es zumindest den Hinweis, dass das gute Stück für Europa entwickelt worden ist und daher nicht in die USA und Übersee versendet wird.

Ziemlich cool: die verschiedenen Versionen

Ein Produkt ist natürlich nicht mal eben so entworfen und gestartet wird nicht mit einer serienreifen Version, dass dürfte den meisten klar sein. Wie die Vorläufer des finalen Longboardstrollers ausgesehen haben und welche Features man ausprobierte, dass könnt Ihr im folgenden Video sehen. Dort kamen andere z.B. völlig andere Bremsen zum Einsatz.

Mehr Informationen gefällig?

Kein Problem, weitere Informationen sind auf der Webseite von Quinny zu finden, sowie auf YouTube. Ein Besuch bei YouTube lohnt sich übrigens richtig, denn dort gibt es zahlreiche Videos. Diese zeigen euch den Longboardstroller aka Longboard-Kinderwagen in Action.

Comments 4

    1. Meinste echt? Dachte ich zunächst auch, aber wenn man sich mal bei Ebay und Amazon das Angebot an billig Longboards anschaut, dann sieht es wohl momentan eher danach aus, als ob es gerade erst los geht. Aber wer weiß, vielleicht kommt demnächst schon das “nächste” Ding.

  1. Der Longboardstroller kam vorhin an und wir haben das Teil bereits getestet – gar nicht so einfach!! Außerdem hat das gute Stück Wheel Bite :-/ ziemlich ärgerlich. Wäre meiner Meinung nach vermeidbar gewesen. Dazu dann mehr im Testbericht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in