Infinity Cube – der bessere Fidget Spinner


infinity cube

Unbezahlte Werbung: Tamagotchis, Jo-Jo, Fidget Spinner,… jede Zeit hat Ihren Trend. Der letzte große Wurf, der Fidget Spinner war in dem Moment out als er an jeder Ecke für einen Euro zu haben war. So simpel das Konzept, so faszinierend waren doch die kleinen Kugellager für die Hosentasche. Aber woher sollt Ihr nun Entspannung für den Geist und Bewegung für die Finger nehmen? Verzagt nicht: mit dem Infinity Cube liefern die findigen Spielzeugmacher aus China glücklicherweise den nächsten kurzweiligen Trend nach Deutschland.

Infinity Cube – Fidget Spinner neu gedacht

Fidget… Plötzlich war er geboren der Trend. Der Fidget Spinner lieferte Antworten auf Fragen, die nie jemand gestellt hat. Beschworen als Hilfsmittel für ADHS Geplagte war der Spinner plötzlich Teil unseres Alltags wurde und sogar zum Luxusaccessoire ausgebaut – in allen denkbaren Ausführungen zu haben, erschwinglich und überall war er präsent. Für mich hat sich das Teil immer angefühlt wie diese leckeren Kaugummis mit Bananengeschmack – am Anfang die Erleuchtung aber doch so schnell ernüchternd wenn erst der fruchtige Geschmack verflogen war…

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Nur was tun? Natürlich den nächsten großen Trend finden. Amazon, Kickstarter, Youtube – auf meiner Suche nach Informationen habe ich jedes Mittel genutzt und habe ihn gefunden: Den Infinity Cube. Warum den Infinity Cube? Nun ganz einfach. Die Idee, den Fingern etwas zu Tun zu geben finde ich tendenziell gut. Nur bitte etwas mehr darf’s schon sein. Den Fidget Cube zum Beispiel fand ich schon immer genial aber unhandlich.

Zur Sache – Informationen zum Infinity Cube

Der Infinity Cube besteht aus 8 kleinen Cubes (Würfeln), die durch kleine Gelenke so geschickt miteinander verbunden sind, dass sie sich in verschiedene Richtungen auseinaderklappen und zusammenklappen lassen. Auf diese Weise entsteht eine immer neue geometrische Figur, welche sich wiederum verändern lässt.

Ich denke das folgende Youtube Video zeigt das, was ich eben vielleicht etwas umständlich erklärt habe, recht anschaulich:

Was hat mein Test für mich ergeben?

Eines vorneweg: Auf die drängenden Fragen des Lebens, bietet auch der Infinity Cube keine Antworten. Als Gadget finde ich ihn aber toll. Denn was hatte der Spinner schon zu bieten? Drei Kugellager die sich um ein Kugellager drehen…

Der Infinity Cube hingegen ist meiner Meinung nach sogar eine kleine Herausforderung an Koordination, Geschicklichkeit und Handmuskulatur. Es erfordert schon ein wenig Übung, den Cube nicht bei jedem zweiten Formwechsel im hohen Bogen durch den Raum zu katapultieren, sondern ihn in der Handfläche zu behalten. Um eine flüssige Bewegung zu bekommen ist auch ein klein wenig Konzentration erforderlich.

Der Nachteil?

Das Gerät ist um ein vielfaches lauter als der Fidget Spinner oder gar der Fidget Cube. Das Geräusch ähnelt dem, was jemand macht der mit einem Butterfly Messer hinter einem steht. Im Büro dürfte also ziemlich schnell die Geduld der Kollegen auf dem Prüfstand stehen.

Mein Fazit

Ich habe den Kauf nicht bereut und finde den Infinity Cube eine gute Anschaffung. Ehrlicherweise denke ich sogar darüber nach, mir die Variante in Alu zu besorgen, denn für meinen Test habe ich auf eine günstige Kunststoff Variante zurück gegriffen.

Und Ihr?

Wie hat der Fidget-Trend Euer Leben beeinflusst? Kennt Ihr den Infinity Cube bereits und habt Erfahrungen gesammelt oder seid Ihr immun gegen derartige Trends? Lieber ein gutes Buch?

 

Comments 1

  1. Mit dem Fidget Cube und Fidget Spinner konnt ich mich nicht so recht anfreunden. Als ich es sah dachte ich schon das es ziemlich cool sein dürfte und genau das richtige für meine verspielten Finger. Als ich dann jeweils eine Version in der Hand hatte und bisschen damit rumgespielt habe, hab ich ziemlich schnell die Lust daran verloren, da es nicht so interessant war wie ich dachte. Das selbe könnte jetzt natürlich auch hier der Fall sein, aber allein von der Idee her, find ich es interessanter als die anderen Fidget Spielzeuge. Werde wohl auch dieses einmal testen, denn sieht schon nach Spaß aus und vielleicht ist ja das das Fidget-Gerät welches für meine Finger das richtige ist…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in