Ice Cross Downhill

Unbezahlte Werbung: Unser heutiger Trendsportkandidat ist noch recht jung (gemessen an anderen Sportarten). Vor gerade einmal 14 Jahren entstand die Sportart aus der Idee eines Schweden, welcher nicht nur einen Snowboard- sondern auch Eishockeyhintergrund hatte.

Der welterste Ice Cross Lauf kam 2001 zustande. Mit tatkräftiger Unterstützung großer Sponsoren sollte allerdings erst 2010 der erste Weltmeister gekürt werden.

Werbung
Deine eigener Blog ist nur einen Klick entfernt: Bei ESTUGO bekommst Du Wordpress, https und eine eigene Domain zum Spitzenpreis. Auch inklusive: Persönliche Ansprechpartner und nur 1 Monat Laufzeit. Jetzt kostenlos ausprobieren unter www.estugo.de.

Worum geht es beim Ice Cross Downhill?

Da der Sport eine Mischung aus Inlineskate-Downhill, Eishockey und Boardercross ist, enthält er dementsprechend auch viele Elemente dieser Sportarten.

Grob abgerissen geht es beim Ice Cross Downhill darum, als schnellster Sportler unten im Ziel anzukommen. Der Parcour ist eine Eisbahn mit Kurven, Sprüngen und einigen anderen Hindernissen. Um sich einen Vorteil zu verschaffen ist rempeln nicht nur erlaubt sondern sogar erwünscht.

Das macht den Sport zu einer der rauheren unter den Trendsportarten. Wer aber meint, dass sich nur Kerle die Eisbahn hinunterstürzen liegt falsch. Bereits 2004 lag der Frauenanteil im Ice Cross Downhill bei knapp 20%.

Wo kann ich Ice Cross Downhill ausprobieren?
Für den Parcour gibt es keine feste Location, denn der Austragungsort ist immer verschieden. Ein Icetrack kann in fast jeder Stadt aufgebaut werden. Oft finden die Weltmeisterschaften oder großen Events aber in Großstädten statt.

Wenn ihr Ice Cross Downhill ausprobieren wollt, solltet ihr euch aber unbedingt passende Schutzbekleidung zulegen. Ihr werdet sie brauchen.

Was kostet mich das Material?
Neben der Schutzbekleidung ist die Teilnahme an den Events meist kostenlos. Ice Cross Downhill erfreut sich immer größerer Beliebtheit und die Athleten haben natürlich auch ein Interesse daran, ihren Sport noch bekannter zu machen.

Fazit

Sich mit 4 anderen Verrückten eine enge Eisbahn hinunter zu stürzen, ist nichts für schwache Nerven. Mitunter geht es sogar recht rau zur Sache. Dennoch ist Ice Cross Downhill eine der spektakulärsten Schlittschuhsportarten überhaupt.

Wer mit blauen Flecken leben kann und ein Fable für Geschwindigkeit hat, dem können wir Ice Cross Downhill ans Herz legen. Denkt aber bitte an entsprechende Schutzkleidung.

Was meint ihr? Kanntet ihr Ice Cross Downhill schon? Würdet ihr es mal ausprobieren?

Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
Kategorien Weitere Sportarten
Avatar

über

Nach mehr als 15 Jahren auf allen möglichen Brettern, hat der Boardsport eine wichtige Rolle in meinem Leben eingenommen. Das Gefühl der Freiheit bedeutet für mich: "Brett unter die Füße, los geht's!" Egal ob auf Schnee, Wasser oder Asphalt. Für Sport und alle Arten von Spaß und Action bin ich auch seit je her zu haben. Ich interessiere mich für alles was Laune macht und mit gesunder Lebensweise zu tun hat. Dir gefällt Strongg.com? Dann unterstütze uns: Passe Deine Cookie Einstellungen an, damit wir Deine Besuche erfassen können. Danke für Deine Unterstützung #staystrongg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.