Huckepack Lenker Helm für Väter


Huckepack Helm mit Lenker

Unbezahlte Werbung: Als Vater war ich gleich hin und weg vom Projekt “Piggy back driver“. Dabei handelt es sich nämlich um einen “Huckepack Helm mit Lenker“. Entwickelt worden ist der Huckepack Helm für Väter. Viele von euch kennen die Situation, ein Vater trägt sein (kleines) Kind Huckepack auf den Schultern durch die Gegend.

Damit das Kind am Ende nicht von den Schultern auf den Boden fällt, hält sich das Kind am Kopf, den Haaren, Ohren oder den Händen des Vaters fest. Alles gar nicht so praktisch und teilweise auch ziemlich unangenehm.

Werbung
Ihre eigene Internetseite unkompliziert und schnell online! Mit dem Homepage Baukasten von ESTUGO können Sie aus über 190 Vorlagen Ihr Lieblingsdesign auswählen und Ihren Wünschen anpassen. Ganz ohne Vorkenntnisse, mit nur 1 Monat Laufzeit!

Der Huckepack Lenker Helm für Väter

Die Idee hinter dem Huckepack Lenker Helm für Väter ist einfach und gleichzeitig ziemlich genial. Mit dem Helm wird das Kind in die Lage versetzt, sich an einer Art Lenker festzuhalten. Der Lenker wiederum ist mit dem Helm verbunden.

Das Kind kann daher durch das Bewegen des Lenkers, seinen Vater in eine entsprechende Richtung “steuern”. Zusätzlich verfügt der Helm sogar über eine entsprechende Signalbeleuchtung. Denn Sicherheit muss einfach sein.

So richtig lenken kann das Kind natürlich nicht, der Lenker ist glücklicherweise freidrehend und wirkt damit nicht direkt auf Kopf oder Nackenmuskulatur des Trägers. Damit der Träger aber mitbekommt, wohin es gehen soll, gibt es Hinweise per Vibration.

An der Außenseite des Helmes, befinden sich außerdem LED’s. Diese dienen der Richtungsanzeige. Ziemlich cool: je schneller man unterwegs ist, desto schneller blinken die Leuchten des Helmes. Zusätzlich haben die kleinen Fahrer noch die Möglichkeit eine Hupe und einen Turbo Button zu nutzen.

Huckepack Lenker Helm nur eine Studie

Bislang handelt es sich beim Huckepack Lenker Helm nur um eine Studie. Daher ist es leider noch nicht möglich das gute Stück zu kaufen. Einen richtigen Zweck erfüllt der Helm am Ende des Tages auch nicht. Wobei ich mir gut vorstellen dann, dass die kleinen “Fahrgäste” diesen Helm mit Lenker und Beleuchtung geradezu lieben werden.

Ebenso dürften sich Chiropraktiker die Hände reiben. Denn eines ist wohl sicher, kommt dieser Helm auf den Markt, dann werden die Wartezimmer bald voller Väter sein, die nach einem Wochenende, einen ziemlich verspannten Hals oder Nacken haben. Über einen möglichen Preis konnte ich leider auch nichts herausfinden.

Wer mehr über das Projekt herausfinden möchte, der schaut am besten mal auf der Webseite piggybackdriver.nyc vorbei. Dort sind weitere Informationen und Bilder des eigenartigen Helmes zu finden.

Quellen: thisiswhyimbroke.com, turn-on.de

 

Bildquellen

Comments 3

    1. Hallo Michael,

      Du hast eines der 10 Strongg Packs gewonnen. E-Mail geht in Kürze an Dich raus. Bitte behalte auch Deinen Spam Filter im Auge, dort landen unsere E-Mails leider oft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in