House Running


House Running, Adrenalingeladener Trendsport
House Running, Adrenalingeladener Trendsport

House Running ist eine Trendsportart, bei der man eine Hauswand oder eine senkrechte Felswand hinunter läuft. Hierbei sind die Teilnehmer mit Spezialgurten gesichert und werden langsam vom Hilfspersonal hinuntergelassen bzw. abgeseilt.

Der House-Runner kann beim Abstieg normal gehen oder auch Sprünge von der Hauswand weg machen, hierbei soll ein Gefühl von Schwerelosigkeit enstehen.

Was kostet House Running?

Je nach Anbieter und Höhe des Hauses (oder der Felswand) kostet ein House Run 40 bis 150 Euro.

House Running, Blick nach unten
House Running, Blick nach unten

Wer ist zum House Running geeignet?
Ein Körpegewicht zwichen 50 und 120 kg ist erforderlich, sowie ein Mindestalter von 16 Jahren (bis 18 Jahren wird eine Genehmigung der Erziehungsberechtigten benötigt).

Höhenangst und Schwindelgefühle haben beim House Running nichts verloren. Die ersten Schritte, um in die senkrechte zu gelangen kosten schon etwas Überwindung. House-Running ist ein Erlebnis, dass man wohl nicht so schnell vergessen wird.

Du betreibst selbst House Running? 
Wenn du wichtige Informationen zum Thema hast die hier noch fehlen, schreib uns doch einen Kommentar und teile deine Erfahrungen. Falls du dich für House Running interessierst, wichtige Fragen aber noch offen sind freuen wir uns natürlich auch über einen Kommentar.

Immer noch nicht genug?
Wir haben House Running bereits getestet, hier geht es zum House Running Test.

Comments 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

log in

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in