Helm tuning


Sicherheit: mit oder ohne Helm

Immer wieder bekomme ich zu hören, dass kein Helm getragen wird, weil die Teile einfach zu blöd aussehen. Eine ziemlich schwache Ausrede wie ich finde. Ich für meinen Teil beklebe meine Helme meistens mit Strongg Aufklebern und Halterung für Action Cams dürfen natürlich ebenso wenig fehlen.

Wem das noch nicht genug ist, der kann auch einen anderen Ansatz wählen und z.B. Helme mit ausgefallenen Designs kaufen. Der Helm-Hersteller Nutcase beispielsweise bietet schon ziemlich verrückte Helme an. Diese sind darüber hinaus auch wirklich gut, wie ein aktueller Test der Stiftung Warentest gezeigt hat.

Aber ich schweife ab, worauf ich eigentlich hinaus wollte war: es gibt Helme, die anders sind. Wer also keine Lust auf weiß, blau oder schwarz hat, der kann sich ja mal die Helme von Nutcase ansehen. Wem auch das noch nicht genug ist, dem gefallen vielleicht die folgenden Ideen. Helme lassen sich nämlich ganz hervorragend tunen und mit was Ihr eure Helme tunen könnt, das erfahrt Ihr natürlich hier und jetzt!

Helm Ohren & Helm Haare

Sicherlich nichts für jedermann, aber ein einfacher Weg, um Deinen Helm individuell zu gestalten. Mit Helm Ohren oder Helm Haaren wird man Dich ganz sicher immer schnell finden können, auch oder gerade wenn Du Deinen Helm trägst. Die Ohren und Haare lassen sich übrigens auch problemlos wieder entfernen. Wer mehr sehen, mehr erfahren oder es mal ausprobieren möchte, der schaut am besten mal bei helm-ohren.de vorbei.

Helm Visor

Du willst, dass Dein Helm ein bisschen mehr wie eine Mütze aussieht? Dann verpass Deinem Helm doch einfach einen Visor! Möglich ist dies bei Helmen von z.B. Nutcase, Bern oder Melon. Für diese Helme gibt es Schirme bzw. Visoren, welche nachträglich am Helm angebracht werden können.

Dosenhalter für den Helm

Okay, ganz ernstgemeint ist dieser Punkt nicht. Aber es gibt sie, die Dosenhalterung für Helme und bevor Du keinen Helm trägst, weil er Dir zu uncool ist, dann doch bitte lieber mit Dosenhalter. Es muss ja nicht zwangsläufig Bier oder Alkohol in die Halterungen.

Langweilige Helme cooler machen: Helm Cover

Helm CoverWie wäre es mit einem Helm Cover? Damit machst Du aus jedem, noch so alten Helm, ein auffälliges Stück Kopfschutz. Es gibt sowohl Plüschüberzüge, als auch Cover, die einen Hai aus Deinem Helm machen. Ebenso gibt es Cover, die aussehen wie eine Wintermütze. Diese Variante dürfte wohl die einfachste sein, einfach Cover aussuchen und über den Helm ziehen – fertig. Danach hast Du definitiv einen einzigartigen Helm!

Mein Tipp: Helmkamera

Rollei Safety Pad auf HelmWenn Dir an Deinem Helm etwas fehlt, Du noch nicht 100% zufrieden bist, dann solltest Du über eine Helmkamera nachdenken!

Eine Helmkamera wertet jeden Helm auf und sorgt außerdem dafür, dass Du stets alles an Action aufzeichnest. Was mehr kann man noch wollen? Spaß beiseite, wenn Du darüber nachdenkst eine Kamera an Deinem Helm zu befestigen, dann schau Dir mal das neue Halterungssystem von Rollei an.

Die Firma Rollei hat nämlich ein Halterungssystem entwickelt, welches über Sollbruchstellen verfügt und sich im Falle eines Sturzes von Deinem Helm trennt. Warum? Ganz einfach, damit beim Aufprall nichts zwischen Helm und z.B. Boden ist. Tests haben nämlich gezeigt, dass Action Cams dazu führen können, dass die Fahrer viel schwerwiegendere Verletzungen erleiden, wenn es zu einem Unfall kommt.

Fazit: Helme müssen nicht uncool sein

Wie Ihr sehen könnt, kann man einiges aus Helmen heraus holen und das Helme nicht cool genug sind, kein ja sein. Aber es liegt letzten Endes bei euch dies zu ändern. Einige der Möglichkeiten habe ich euch heute vorgestellt und ich bin mir sicher, dass es da noch einige, weitere Möglichkeiten gibt. Wenn Ihr noch Ideen habt oder coole Produkte für’s Helm tuning kennt, dann würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr diese als Kommentar posten würdet!

Comments 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in