Gut zu wissen: Lichtschutzfaktor


Natürlich kennt jeder das Wort Lichtschutzfaktor, aber wisst ihr auch wirklich was der Lichtschutzfaktor bedeutet und was es zu beachten gibt?

Der Lichtschutzfaktor auf Sonnencremes gibt an um wie viel mal eure Eigenschutzzeit der Haut verlängert wird, bevor ihr Sonnenbrand bekommt.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Um sich also richtig vor Sonnenbrand und den Folgeschäden schützen zu können, muss man seine Eigenschutzzeit kennen. Euren Eigenschutztyp könnt ihr zum Beispiel hier herrausfinden.

Ich bin der nordische Typ und damit kann ich nur 10-20 Minuten ohne Vorbräunung ungeschützt in der Sonnen verbringen. Mit einer Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30 könnte ich aber 300 Minuten ohne Risiko am Strand Sandburgen bauen.

Eure Eigenschutzzeit hängt aber nicht nur von eurer Haut ab, sondern auch von der Umgebung. Seid ihr in den Bergen, oder am Meer unterwegs ist eure Eigenschutzzeit deutlich niedriger, wegen den reflektierenden Oberflächen (Wasser/Schnee) oder der höheren UV Strahlung.

Daher gibt es auch spezielle Sonnencremes für solche Umgebungen und Aktivitäten, die einen besonders hohen Lichtschutzfaktor haben oder wasserfest sind.

Wenn ihr also vorhabt in Australien (Achtung Ozonloch) zu surfen, dann cremt euch gut ein und zieht euch vielleicht einen SAMS Shark Suit an um in einem Stück wieder zu kommen und ohne weitere gesundheitliche Schäden. Sonnenbrand oder gar Hautkrebs ist kein geeignetes Urlaubssouvenir.

Wie haltet ihr das mit dem Eincremen? Nur mit Sonnenschutz raus, oder seid ihr einer von denen die sich nie eincremen und den Sonnenbrand in Kauf nehmen? Sagt es uns in den Kommentaren und ihr bekommt 4 Strongg Punkte.

Comments 2

  1. Gerade bei Kindern ist das problematisch. Die Kinder wissen es natürlich nicht besser,aber die Eltern müssen da ein Auge drauf haben. Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Als Kind viel in der Sonne gewesen und jetzt wurden mir schon zwei Leberflecken entfernt und ich muss jährlich zum Hautscreening um Hautkrebs rechtzeitig zu erkennen.

  2. Ich finde wichtig, dass Ihr darüber berichtet! Denn wenn ich mir manche Leute im Urlaub angucke, finde ich es erschreckend wie manche Leute mit der Sonne umgehen!! Da ist der Sonnenbrand schon “cool”! Traurig wenn selbst Kinder feuerrot sind und trotzdem in der Sonne spielen- man sollte das Thema Sonnenschutz sehr sehr ernst nehmen!!! Vielen Dank Jungs, dass Ihr euch damit genauer befasst habt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in