Großer Sport beim Headis Masters 2016


Headis-Turnier am 16.01. im Radisson Blu in Karlsruhe sorgt für Spektakel und staunende zuschauer. Der Topfavorit gewinnt denkbar knapp.

Die besten 20 Spieler und die besten zehn Spielerinnen des vergangenen Jahres wurden zum Headis Masters 2016 in das Radisson Blu Hotel in Karlsruhe eingeladen und das Niveau der Spiele war entsprechend hoch. Jedes Match war von Anfang an hart umkämpft. „Die Spiele sind alle sehr ausgeglichen und man kann selten den Sieger vorhersagen. Trotzdem ist die Stimmung untereinander wie immer großartig und am Ende wird gemeinsam gefeiert“, berichtet Wegner, der selbst auch am Turnier teilnimmt.

Bild: Falk Venten
Bild: Falk Venten

Während die größten Headis-Turniere mit über 150 Spielern an bis zu 20 Tischtennisplatten ausgetragen werden, sind beim Masters nur drei Platten nötig. „Das ganze Turnier ist sehr konzentriert und umso intensiver für die Teilnehmer und die Zuschauer“, schwärmt Wegner. Der Headis Hauptsponsor Glacéau vitaminwater trägt mit Freigetränken für Spieler und Zuschauer ebenfalls zur starken Stimmung über den gesamten Tag bei. Allein zum Anfeuern sind einige Headis-Spieler über 100 km angereist.

Bei den Mädels kann sich Lisa Brommenschenkel, die in Headis-Kreisen nur als „Headi Bobics junger Tatapan“ bekannt ist, am Ende durchsetzen und ihren Masterstitel von 2015 verteidigen. Bei den Jungs gewinnt der absolute Topfavorit, Cornelius Döll alias „Headsinfarkt“, der seit über einem Jahr auf den Headis-Turnieren ungeschlagen ist. Im Finale musste er zwei Matchbälle abwehren. Den zweiten mit einem unnachahmlichen Hechtsprung Richtung Boden, bei dem er den Ball nur wenige Zentimeter über dem Parkett noch zurückbringt und von da an nicht mehr zu stoppen ist.

Checkt das Top 10 Video des Turniers, natürlich inklusive des Matchballs, der so atemberaubend abgewehrt wurde!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in