Grill anzünden Tipps und Tricks


Wie das Ganze in der Praxis aussehen kann, dass seht Ihr in diesem Video bei Youtube.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wem die chilenische Methode zu kompliziert ist, der könnte es auch mit Küchenpapier und Speiseöl probieren. Diese Methode soll ganz einfach sein. Das Küchenpapier wird zu kleinen Kugeln geformt und mit Speiseöl betropft.

Werbung

Die feuchten Kügelchen werden anschließend zwischen die Kohle gesteckt und angezündet. Eine angeblich sehr umweltfreundliche Variante um einen Grill anzuzünden. Ob es tatsächlich funktioniert? Ich weiß es nicht, aber ich werde es demnächst ganz bestimmt mal ausprobieren!

Wie ich meinen Grill anzünde – meine Lieblingslösung

Das ich längst (m)eine Lösung gefunden habe, hatte ich ja zu Beginn schon erwähnt. Wie genau diese Lösung aussieht, wollte ich euch ja auch noch erzählen. Kommen wir also zu meiner favorisierten Lösung, dem Grill- oder Anzündkamin. Diese Teile werden unter anderem auch als “Kohlenanzünder” angeboten.

Gesehen habe ich diese Teile hin und wieder mal im Fernsehen. Besessen habe ich selbst keinen, bis meine Frau eines Tages einen solchen Anzündkamin mitgebracht hat. Seither nutzen wir dieses Teil jedes Mal, wenn wir den Grill anschmeissen, bisher haben wir nur gute Erfahrungen damit gemacht.

Wie funktioniert ein Anzündkamin?

Anzündkamin
Quelle: Wikipedia, Thogru

Ein Anzündkamin ist ein Behälter aus Blech. In diesen Behälter wird Kohle gefüllt, auf der unteren Seite des Behälters befindet sich eine Art Gitter mit Löchern.

Darunter befindet sich ein kleiner Raum, der mit Papier ausgefüllt werden kann. Das Papier wird angezündet und bringt beim Verbrennen, die Kohle zum Glühen. Ist die Kohle richtig durchgeglüht, kann die fertige Glut in den Grill geschüttet werden und fertig!

Grill anzünden – eure Tipps und Tricks

Wie zündet Ihr euren Grill an, welche Tricks kennt Ihr, die ich hier noch nicht aufgeführt habe? Jetzt geht es wie immer um euer Wissen. Also her mit eurem Feedback! Für jeden eurer Kommentare gibt es 4 Strongg-Punkte als Belohnung.

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in