GoPro Hero3 BE vs. Hero3+ BE


Mit dem Update der Hero3 Black Edition ging es ziemlich schnell. Vor nicht all zu langer Zeit hat der amerikanische Action Cam Hersteller GoPro, die Hero3 Modelle auf den Markt gebracht und letztes Jahr folgte dann auch schon die Hero3+ Reihe. Viele Action Cam Besitzer haben sich daraufhin die Frage gestellt, was bringt ein Wechsel auf das neue Hero3+ Modell und ergibt es überhaupt Sinn zu wechseln?

Ein paar Vorteile sind leicht zu erkennen: das Gehäuse wurde kleiner gemacht, es gab einen neuen, stärkeren Akku und die Super View Funktion kam dazu. In wie weit dies nun jedoch einen Wechsel notwendig macht sei dahin gestellt. Aufgrund der hohen Qualität der Hero3 Black Edition, dürfte für die meisten Sportler und Action Cam Benutzer die “alte” Black Edition auch weiterhin mehr als ausreichen.

Hero3+: die Neuerungen im Überblick

  • kleineres Gehäuse (kompatibel mit Hero3 Modellen)
  • stärkerer Akku
  • schnelleres WiFi
  • Super View
  • bessere Schwachlicht Performance
  • bessere Linse

Hero3+ kompatibel mit altem Zubehör

Schön ist, das “alte” Zubehör kann weiterhin verwendet werden. Hoffentlich bleibt dies auch bei einer GoPro Hero4 der Fall, aber noch ist es ja nicht soweit. Allerdings ist die neue von GoPro inzwischen schon satte 80 Euro im Preis gefallen. Bei Amazon wird die GoPro Hero3+ Black Edition bereits für 370 Euro angeboten. Wer jetzt überlegt, ob er sich eine Hero3+ Black Edition holen sollte, der schaut sich am besten zunächst einmal die folgenden Vergleichstests an.

Informationen über die Unterschiede der Hero3+ zur Hero3 sind hier zu finden:

 

Weitere Action Cams findest Du bei unserem Action Cam Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in