Geek-A-Cycle


Wer sich ständig mit dem Problem fehlender Bewegung konfrontiert sieht, für den könnte unser heutiger Exot etwas sein. Geek-A-Cycle nennt sich diese Erfindung und will den Spagat zwischen Büroarbeit und genügend Bewegung schaffen.

Es ist eine ulkige Kombination aus Fahrrad-Heimtrainer und Computertisch. Sobald man auf dem Gerät Platz genommen hat, kann man die Tastatur zu sich heranziehen und anfangen in die Pedale zu treten. Ist das Workout beendet, einfach wieder die Tastatur von sich wegschieben und aufstehen.

Büroarbeit und Fit dabei

Wie das ganze Ding funktioniert seht ihr in diesem Video. Schaut einfach mal rein! Aber Achtung! Nur auf eigene Lachgefahr!

Dinge die die Welt nicht braucht

Unserer Meinung nach sollte man sich ja schon mit körperlicher Ertüchtigung beschäftigen. Immerhin braucht man einen körperlichen Ausgleich zum Bürojob. Sonst kann es schnell passieren, dass man mal ein paar Pfunde zuviel ansetzt.

Ob das Geek-A-Cycle dabei die richtige Wahl ist, ist jedoch fraglich. Frische Luft gehört schließlich auch zur körperlichen Ertüchtigung. Trotzdem ist die Idee des Schreibtischs mit eingebautem Fahrrad-Ergometer eine interessante Idee.

Wie wäre es beispielsweise mit der Kopplung der Internetgeschwindigkeit an die Umdrehungszahl des Ergometers? Das wäre doch mal was für in den Stuben hockende Computerspielende Kids. Fehlt eigentlich nur noch ein Getränkehalter.

Was haltet ihr vom Geek-A-Cycle? Coole Idee oder absoluter Nonsens? Lasst es uns in den Kommentaren wissen und greift 4 Strongg-Punkte dafür ab. Unter diesem Beitrag habt ihr Platz für eure Meinung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in