New Balance Fresh Foam

Unbezahlte Werbung: Die Technologien bei Laufschuhen sind mittlerweile fast unüberschaubar in der Anzahl. Ständig kommt etwas neues oder etwas auf “neu” getrimmtes.

Dabei muss noch nicht einmal gewährleistet sein, dass es wirklich eine technische Neuerung zu Gunsten des Sportlers ist oder nur ein aufgewärmtes Feature, was vor langer Zeit bereits gab. New Balance zählt seit langem zu den Profis im Sportschuhsegment und bemüht sich, immer die besten und nur wirklich technisch ausgereifte Schuhe auf den Markt zu bringen.

Werbung

Dabei achten sie in letzter Zeit auch vermehrt auf Design und Farbe. Mit dem Fresh Foam Feature scheint ihnen jetzt ein großer Coup gelungen zu sein und wir nehmen das Feature mal etwas genauer unter die Lupe.

Etwas frischer Schaum gefällig?

Frischer Schaum ist die nicht ganz wortgetreue Übersetzung des neuen Features einiger New Balance Modelle. Im Grunde geht es dabei darum, möglichst Schockabsorbierend laufen gehen zu können.

Der Sportschuhhersteller hat sich überlegt, anstatt der klassischen (in Schichten) aufgebauten Sohle eine komplett aus Schaum aufgespritzte Sohle zu verwenden. Ein spezielles Herstellungsverfahren hilft dabei, die kleinen eingespritzten Luftblasen an Ort und Stelle zu halten.

So wird die Sohle weich und flexibel, nimmt aber dennoch viele der Unebenheiten des Bodens auf. Dem Läufer soll es auf diese Weise möglich sein, noch weitere Strecken ohne Kraft- oder Performanceeinbuße laufen zu können.

Eine speziell gestaltete Sohle tut dazu ihr übriges. Eine exakt geplante Anordnung der Waben auf der Unterseite des Schuhs verleiht der Sohle einzigartige Flexibilität und macht sie trotzdem stabil und griffig.

Wo bekomme ich einen New Balance mit Fresh Foam Technologie?
Mittlerweile gibt es New Balance Lauf- Und Sportschuhe in jedem größeren Sportgeschäft. Auch in kleineren Läden ist die Marke bereits angekommen und begeistert die Kunden schon eine Weile. Es lohnt sich also mal wieder zu eurem örtlichen Fachhändler zu gehen und nach einem Schuh von New Balance mit Fresh Foam zu fragen.

Was kostet mich dieser Sportschuh?
New Balance zeigen mit ihren Schuhen, dass Qualität, Design und Technologie in einem nicht teuer sein muss. Für das Straßenmodell Boracay mit Fresh Foam zahlt man nicht mehr als 110 Euro.

Das ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Im Schnitt werden bei Amazon 105 Euro für das Herrenmodell fällig.

Fazit

Softe Dämpfung ohne Kraft und Performanceverlust? Für uns klingt das nach der eierlegenden Wollmilchsau. Die Vorstellung einen bequemen Schuh am Fuß zu haben, mit dem man lange laufen kann ist schon reizvoll.

Ob das wirklich so ist oder nicht lässt sich von unserer Seite aus leider nicht sagen, denn dazu fehlt uns ein Test. Deshalb sind wir auf euch angewiesen! Was denkt ihr darüber? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. Kommentiert fleißig und sagt uns eure Meinung.

Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 4 Wochen. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
Kategorien Freizeitaktivitäten
Avatar

über

Nach mehr als 15 Jahren auf allen möglichen Brettern, hat der Boardsport eine wichtige Rolle in meinem Leben eingenommen. Das Gefühl der Freiheit bedeutet für mich: "Brett unter die Füße, los geht's!" Egal ob auf Schnee, Wasser oder Asphalt. Für Sport und alle Arten von Spaß und Action bin ich auch seit je her zu haben. Ich interessiere mich für alles was Laune macht und mit gesunder Lebensweise zu tun hat. Dir gefällt Strongg.com? Dann unterstütze uns: Passe Deine Cookie Einstellungen an, damit wir Deine Besuche erfassen können. Danke für Deine Unterstützung #staystrongg

  1. Avatar
    wave-rider

    Das komplette Gegenteil zur Idee von Barfuß-Laufen mit vibrams… Fußmuskeln bleiBen so recht verschont… Geschmackssache?

    Ein Trend Jahr den anderen, irgendwann ist es vielleicht in Trend wie Affen auf allen Vieren zu laufen 😉

    • Avatar

      Auf allen Vieren ist gut 😀
      Geschmackssache denke ich auch, da muss sich wahrscheinlich jeder Läufer selbst seine Meinung bilden. Nur zum Skaten sind die wohl nix 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.