Fontus

Unbezahlte Werbung: Hier ist mal etwas sehr interessantes aus dem Designbüro von Kristof Retezár. Er hat sich Gedanken darüber gemacht, wie man möglichst leicht an Wasser kommt. Auch wenn augenscheinlich keines das ist. Dann ist im eine Jahrtausende alte Technik eingefallen.

Diese nutzt er nun für seine Erfindung. Was sein Gerät kann und warum das Teil so cool ist, erfahrt ihr hier in unserem Bericht über den Fontus 2.

Werbung
Online Geld verdienen? Jetzt einen professionellen Onlineshop starten! Inklusive Domain, https und Turbo SSD Speicherplatz. Vorab unverbindlich und kostenlos testen. Mehr auf www.estugo.de.

Was ist der Fontus 2

Der Fontus ist eine mobile, von Solarstrom betriebene Möglichkeit Wasser zu generieren. Ähnlich wie ein Luftentfeuchter zieht das Gerät mithilfe des Sonnenstroms Wasser aus der Umgebungsluft und leitet es in eine Flasche ab.

Das Wasser ist sofort und ohne Risiken trinkbar. Um das Wasser zu gewinnen wird eine simple Technik genutzt. Durch passive Kühlung und Kondensation bilden sich Wassertropfen an den Lamellen im Inneren des Gerätes. Diese Tropfen werden immer größer und fließen irgendwann nach unten in eine Flasche.

Pro Stunde schafft es das Gerät, etwa einen halben Liter Wasser aus der Umgebungsluft zu ziehen. Jetzt kommt aber erst der Clou. Schraubt man das Gerät an sein Fahrrad, kann man mithilfe des Fahrtwindes den Vorgang beschleunigen.

Wo bekomme ich ein Fontus?
Im Moment besteht noch keine Möglichkeit den Fontus zu erwerben. Aber das Gerät steht bereits zur Auswahl bei den James Dyson Awards für Industriedesign. Falls das Gerät gewinnt, ist eine Massenproduktion sehr wahrscheinlich.

Was kostet mich das Material?
Ein genauer Preis ist noch nicht bekannt. Angesichts der Tatsache, dass das Gerät aus der Umgebungsluft Wasser ziehen kann ist der Preis aber auch nebensächlich. Schließlich lässt sich auf diese Weise Trinkwasser in Gebiete bringen, die große Probleme mit der Trinkwasserversorgung haben.

Fazit

Der Fontus ist nicht nur ein nützliches Gadget, sondern auch ein ein echter Lifesaver. Für soviel Erfindergeist und Ideenreichtum können wir nur Respekt zeigen.

Wenn dann noch der Nachhaltigkeitsgedanke bei der Entwicklung eine Rolle spielt, kann das Produkt nur gut werden. Wir sind von dem Fontus jedenfalls sehr angetan und wollen unbedingt eines testen, wenn es das Gerät auf den Markt schafft. Bis es soweit ist, halten wir uns aber mit einem abschließenden Fazit zurück.

Was meint ihr? Funktioniert der Fontus wirklich so gut oder ist das Gadget nur Augenwischerei? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.  Kommentiert fleißig und sagt uns eure Meinung.

Werbung
Du willst einen Blog starten oder eine eigene Homepage erstellen? ESTUGO bietet Dir leistungsstarkes Hosting, persönlichen Support und kurze Vertragslaufzeiten von lediglich 1 Monat. Jetzt 30 Tage unverbindlich ausprobieren www.estugo.de!
Kategorien Freizeitaktivitäten
Avatar

über

Nach mehr als 15 Jahren auf allen möglichen Brettern, hat der Boardsport eine wichtige Rolle in meinem Leben eingenommen. Das Gefühl der Freiheit bedeutet für mich: "Brett unter die Füße, los geht's!" Egal ob auf Schnee, Wasser oder Asphalt. Für Sport und alle Arten von Spaß und Action bin ich auch seit je her zu haben. Ich interessiere mich für alles was Laune macht und mit gesunder Lebensweise zu tun hat. Dir gefällt Strongg.com? Dann unterstütze uns: Passe Deine Cookie Einstellungen an, damit wir Deine Besuche erfassen können. Danke für Deine Unterstützung #staystrongg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.