FlixBus FlixVR


FlixBus

Unbezahlte Werbung: In den letzten Jahren ist das Reisen mit dem Bus wieder beliebt geworden. FlixBus macht das Reisen grade für junge Leute einfacher und günstiger. Das Einzige was viele von dem Reisen mit dem Bus abhält, sind die langen Fahrzeiten. Deswegen will FlixBus nun auf Virtual Reality Brillen als Unterhaltungsprogramm zurückgreifen.

FlixBus: FlixVR in der Testphase

Momentan wird das Projekt von FlixBus als Pilot Projekt in den USA gestartet. Es soll erstmal für 3 Monate laufen bevor entschieden wird, ob die Idee gut ankommt und auch in anderen Ländern umgesetzt wird. Bislang sind die Busse auf den Strecken Tucson, Phoenix, Los Angeles und San Diego mit jeweils vier VR Headsets ausgestattet.

Werbung
Mit ESTUGO ist der eigene Onlineshop nur einen Klick entfernt! Mit unseren kurzen Vertragslaufzeiten von 4 Wochen bleibt man stets flexibel. Jetzt unverbindlich ausprobieren und selbst überzeugen www.estugo.de.

Wer auf diesen FlixBus Fahrten das Virtual Reality Programm nutzen möchte, kann allerdings nicht einfach einen normalen Platz buchen. Für die VR Funktion muss man Panorama-Sitze buchen. Die Panorama-Sitze befinden sich ganz vorne in der oberen Ebene des FlixBusses und sind für die jeweiligen Passagiere reserviert.

Um die Plätze zu reservieren, muss man einfach bei der FlixBus Buchung „Sitzplatzreservierung“ und dann „Panorama-Sitze“ wählen. Jeder Passagier bekommt dann eine VR Brille samt Bedienungsanleitung. Da es sich erstmal nur um einen Test handelt, muss man keinen Aufpreis bezahlen. Dafür muss man aber wahrscheinlich bei der Reservierung schnell sein, denn immerhin gibt es nur 4 Panorama Plätze in den jeweiligen Bussen.

FlixBus FlixVR: Zwischen 50 Spielen und Filmen wählen

FlixBus
Die glücklichen die einen der Plätze ergattert haben, dürfen sich auf eine unterhaltsame FlixBus Fahrt freuen. FlixBus arbeitet mit den Pico Gobelin 2 VR Brillen. Diese sind komplett autark und mit 50 Spielen und Filmen ausgestattet. Man soll mit dem VR Headset unter anderem virtuell neue Sportarten ausprobieren können.

Neben actionreichen Programmen werden aber auch virtuelle Meditationskurse verfügbar sein. Genügend Auswahl ist somit auf jeden Fall vorhanden. Gerade auf längeren Strecken wird einem damit sicher nicht langweilig. Egal ob man eher auf Action oder Entspannung während der FlixBus Fahrt steht.

Kann sich FlixBus mit FlixVR durchsetzten?

Ob FlixBus das FlixVR Programm durchsetzen kann, steht bislang noch in den Sternen. Wie gesagt sind sie momentan noch in der Testphase. Ich finde die Idee auf jeden Fall interessant. Allerdings kann ich mir das Ganze noch nicht wirklich für Deutschland vorstellen. Ich nutze regelmäßig den FlixBus und denke, das FlixBus auch ohne Virtual Reality noch viel verbessern muss.

Gerade auf den Strecken die ich fahre, sind die Busse lange nicht auf dem neusten Stand was die Technik betrifft. Oft funktioniert nicht mal das WLAN. Trotzdem ist die Grundidee sicher ansprechend für manche Leute. Ich für meinen Teil würde das Angebot nicht nutzen. Lieber höre ich Musik und schaue aus dem Fenster anstatt in eine Virtuelle Welt zu flüchten. Aber das ist nur meine persönliche Meinung. Was sagt ihr? Würdet ihr VR Brillen im FlixBus nutzen?

Quellen: auto-motor-und-sport.de, vrplayground.de

Bildquellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Noch kein Benutzerkonto?
sign up

reset password

Zurück zu
log in

sign up

Zurück zu
log in